Zur Ausgabe
Artikel 19 / 23
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Bücher Grün und schön

Wie die Idee der Grünen zum modernen Lifestyle-Trend für die Masse wurde.
aus Harvard Business manager 8/2008

Alles öko, alles gut. Wie sich die nachhaltige, umweltbewusste Lebensweise grüner Umweltaktivisten immer stärker in der Mitte der Gesellschaft ausbreitet, beschreiben die Trendforscher Eike Wenzel, Anja Kirig und Christian Rauch in ihrem Buch "Greenomics". Seit dem Jahr 2003 bezeichnen sie die grüne Welle als LOHAS, als Lifestyle of Health and Sustainability.

Und seither hat sich viel getan: Dass Autohersteller an sparsamen Antrieben basteln und es zumindest in jeder Großstadt Biosupermärkte gibt, ist den meisten Menchen bekannt. Wie sehr aber die Ökologie den Alltag bereits durchdrungen hat, wird erst bei der Lektüre des Buches klar. Denn viele Veränderungen vollziehen sich so langsam, dass die Bioprodukte beim Discounter kaum mehr auf-fallen.

Außerdem ist am LOHAS nicht alles grün. Zu diesem Lebensstil gehören auch bestimmte Ansprüche an Design, Essen, Gesundheit, Wohnen und Fahren. All das listen die Autoren kurz, interessant und informativ auf. Sie zeichnen das Bild einer Gesellschaftsschicht, die in Europa immerhin bereits 30 Prozent ausmacht.

Zur Ausgabe
Artikel 19 / 23
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel