Zur Ausgabe
Artikel 4 / 18
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Teamführung Hilfe, mein Chef ist nett zu mir!

Wenn Führungskräfte einzelne Mitarbeiter im Team besonders loben, kommt das nicht immer gut an. Das Teamgefüge nimmt Schaden - und der oder die Gelobte fühlt sich schlecht.
aus Harvard Business manager 6/2021
Foto: moodboard / Getty Images

Wenn Vorgesetzte Teammitglieder ungleich behandeln – manche gut, andere schlecht –, kann das negativere Folgen haben, als wenn alle Mitarbeiter gleichermaßen unter einem toxischen Chef  leiden.

Das ist das Ergebnis einer Studie von Benjamin Korman für seine Dissertation an der Kühne Logistics University. Der Doktorand rekrutierte insgesamt 426 US-Amerikanerinnen und -amerikaner über die Onlineplattform Mechanical Turk. Er bat sie, sich in die Situation eines Angestellten zu versetzen, dessen Führungskraft ihn entweder lobte oder herabsetzte und gleichzeitig seine Kollegen entweder fair oder unfair behandelte.

Furcht vor sozialem Ausschluss

Wurden die Testpersonen von ihrem Chef gelobt, während dieser ihre Kollegen zur Schnecke machte, war die Furcht vor einem sozialen Ausschluss groß. "Sie schämten sich, da ihre Kolleginnen und Kollegen annehmen könnten, sie seien mit dem schlechten Chef verbündet", erläutert Korman. Diese Scham könne dazu führen, dass sich Mitarbeiter mit Kündigungsgedanken trügen – und zwar stärker als jene Kollegen, die selbst unter einem toxischen Vorgesetzten zu leiden hätten.

Teilten jedoch alle im Team das gleiche Schicksal, fühlten sich die gelobten Teammitglieder als Teil der Gruppe und verspürten weniger Notwendigkeit, das Team zu verlassen.

Für Unternehmen sei es daher wichtig, genau hinzuschauen, was in ihren Teams passiere. "Geringe Fluktuation deutet nicht notwendigerweise auf gute Führung hin", sagt Korman.

Quelle: Benjamin A. Korman et al.: "The Consequences of Incongruent Abusive Supervision: Anticipation of Social Exclusion, Shame, and Turnover Intentions", Journal of Leadership & Organizational Studies, März 2021

Ausgabe Juni 2021

Freund oder Feind? Beides!

Wie Rivalen zu Partnern werden - und dabei alle gewinnen

Heft probelesen Heft kaufen

Dieser Artikel erschien in der Juni-Ausgabe 2021 des Harvard Business managers.

Zur Ausgabe
Artikel 4 / 18
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.