Antonia Götsch

Newsletter Lead Forward Haben Sie Lust, mich zu vertreten?

Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, uns zu verbessern – und übernehmen Sie den Newsletter für eine Ausgabe.

Heute brauche ich Ihre Hilfe. Wir möchten den Harvard Business manager (unser Magazin und unsere digitalen Angebote) gern verbessern – und noch gezielter darauf ausrichten, was Sie umtreibt und interessiert.

Wenn Sie zu unseren regelmäßigen Leserinnen und Lesern gehören, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie sich 10 Minuten Zeit für unsere Befragung nehmen. Mit Ihrem Feedback können Sie uns wirklich unterstützen und mitgestalten, wie sich der Harvard Business manager in der nächsten Zeit weiter entwickeln soll. Hier geht es zur Befragung .

Als ich über meine Bitte nachdachte, kam mir noch eine zweite Idee. Ein Experiment, das ich gern ausprobieren würde. Ich fahre Mitte Juni in den Urlaub. Lukas, der mich schon zweimal vertreten hat, entdeckt zu der Zeit den Nordosten der USA. Und da dachte ich, vielleicht könnten ein oder zwei Mitglieder aus dieser Community mich vertreten.

Wir sind inzwischen mehr als 10.000 Managerinnen, Manager und Experten, die sich für gute Führung interessieren – und versuchen, diese stetig weiterzuentwickeln. Es wäre doch Verschwendung, die Expertise einer solchen Community nicht zu nutzen. Daher meine Frage: Haben Sie einen Tipp oder eine Erfahrung, die anderen Führungskräften und Talenten helfen könnte? Was war ein großer Aha-Moment für Sie? Mit welchem Tipp haben Sie einen Konflikt gelöst oder Ihre eigene Effektivität verbessert?

Schreiben Sie mir drei Zeilen zu Ihrer Idee, wenn Sie Lust haben, als Gastautorin oder Gastautor meinen Newsletter für eine Ausgabe zu übernehmen. Ich brauche Ihren Vorschlag bis zum 25. Mai.

Ich würde mich freuen, wenn dieses kleine Experiment funktioniert und Sie bei unserer Umfrage mitmachen.