Bits & Pretzels Gründer Felix Haas über Burn-out "Wir brauchen Vorbilder, die über seelische Probleme öffentlich reden"

Mit welchen Strategien erkennen wir den drohenden Burn-out und wie können wir uns selbst schützen? Ein offenes Gespräch mit Serienunternehmer und Bits & Pretzels-Gründer Felix Haas über Warnsignale und was ihm geholfen hat.

Felix Haas ist ein Macher: Serienunternehmer, Investor, Mitglied des Beirats "Junge Digitale Wirtschaft", der die Bundesregierung berät. Als Co-Gründer der großen deutschen Start-up Konferenz "Bits and Pretzels" holte er den ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama nach Deutschland. Haas ist ein Typ, dem alles zu gelingen scheint. Doch er kennt auch die Gefahren, die der ständige Erfolgsdruck mit sich bringt.

Team A - Der ehrliche Führungspodcast

Astrid (Maier, Xing-Chefredakteurin) und Antonia (Götsch, Chefredakteurin des Harvard Business manager) - deshalb Team A - leiten seit Jahren Teams. Sie sprechen alle zwei Wochen mit Gästen aus Unternehmen und Universitäten offen über starke Führung und das, was Managerinnen und Manager umtreibt.

Alle Folgen

Vor rund zwei Jahren schrammte Haas knapp an einem Burn-out vorbei, wie er selbst sagt. Er schlief nächtelang nicht und quälte sich mit negativen Gedanken. "Ich hielt die Zehen rein in dieses Gefühl", sagt er im Podcast Team A. Dort teilt er auch, wie er einen Ausweg fand.

Stresserkrankungen und Burn-out nehmen seit Jahren zu. Experten erwarten eine weitere Steigerung durch die Corona-Pandemie. Die Harvard Business Review  hat 500 Beschäftigte in 46 Ländern befragt.  85 Prozent aller Angestellten sagen, im vergangenen Jahr habe sich ihr Befinden verschlechtert. Die Hälfte gibt "Probleme mit der psychischen Gesundheit” als Grund dafür an.

Für Haas war ein wichtiger Schritt mit seinen Businesspartnern, Freunden und seiner Familie offen über seine Probleme zu sprechen. Sein Umfeld reagierte viel positiver, als er befürchtet hatte. "Wir brauchen Vorbilder, die über seelische Probleme öffentlich reden", sagt er. "Denn die Normalbevölkerung scheitert im Stillen zu Hause und hat kein Sprachrohr"

Hören Sie im Podcast mit welchen Strategien wir den drohenden Burn-out erkennen und uns selbst schützen können.

Im ehrlichen Führungspodcast Team A sprechen die Chefredakteurinnen Antonia Götsch (Harvard Business manager) und Astrid Maier (Xing News) alle zwei Wochen mit Managerinnen und Managern, Gästen aus der Wissenschaft und dem Sport über Führung, Strategie und Management. Team A erscheint vierzehntäglich hier sowie auf Spotify  und Apple .