Zur Ausgabe
Artikel 20 / 26

Bücher Fritten-Forscher

Ein Business-School-Professor jobbt im Fast-Food-Lokal und findet dort Managementlehren.
aus Harvard Business manager 12/2008

Ein Kondom, das seine Tochter in einem Hamburger fand, war es, das Professor Jerry Newman von der Business School Buffalo dazu inspirierte, Feldforschung in Fast-Food-Restaurants zu betreiben. Höchst vergnüglich beschreibt Newman, wie er in sieben Filialen verschiedener Fast-Food-Ketten - oft mit minimaler Einarbeitung - jeweils einige Wochen lang im hektischen Mittagsgeschäft schwitzend Pommes frittierte oder über den unendlichen Sandwichvariationen schier verzweifelte.

Nebenbei bekommt der Leser etwas sehr Wertvolles mit: dass in der Fließbandfertigung der Systemgastronomie interessante Managementlehren verborgen sind. Wie man zum Beispiel durch die richtige Personalauswahl die in der Fast-Food-Branche normalerweise astronomische Fluktuation auf ein Fünftel senken kann, dürfte viele Unternehmen interessieren. Vielleicht werden Sie nun auch die tiefgründigen Weisheiten von Sponge Bob/ Schwammkopf verstehen, der in der beliebten Kindersendung tagaus, tagein Burger wendet. Und falls Sie gern Hamburger essen, werden Sie diese nach der Lektüre mit ganz anderen Augen betrachten.

Zur Ausgabe
Artikel 20 / 26
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.