Zur Ausgabe
Artikel 7 / 22
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Personal Erfolg mit älteren Mitarbeitern

Von Rainer Strack, Jens Baier und Philipp Zimmermann
aus Harvard Business manager 1/2011

Bisher schien der demografische Wandel nur ein Problem von Industrieländern wie Deutschland oder Japan zu sein. Doch auch vermeintlich junge Nationen wie Brasilien, die Türkei und China werden in den kommenden Jahren mit einer schnell alternden Bevölkerung leben müssen. Das zeigte sich, als wir demografische Risikoprofile von 15 großen Volkswirtschaften erstellten. Diese Veränderungen treffen die Branchen unterschiedlich hart, wie das Beispiel Deutschland veranschaulicht (siehe Grafiken rechts).

Da durch den demografischen Wandel der Anteil älterer Mitarbeiter an der Belegschaft wächst, müssen Manager die Personalplanung anpassen. Sie sollten dabei auf zwei Dinge achten: Zum einen droht ein Kapazitätsrisiko. Viele Mitarbeiter gehen in den kommenden Jahren in den Ruhestand und werden ihr wertvolles Wissen mitnehmen. Um diese Lücken zu schließen, sollten die Firmen ihre verbleibenden Mitarbeiter qualifizieren, systematisch Wissensmanagement betreiben und neues Personal - auch im Ausland - anwerben.

Zum anderen müssen die Unternehmen einem Performance-Risiko begegnen, weil die Leistungsfähigkeit einer alternden Belegschaft zu sinken droht. Daher sollten sie die Arbeitsplätze besser den Bedürfnissen Älterer anpassen und Gesundheitsmanagement betreiben. Die Personalführung sollte auch berücksichtigen, dass ältere Mitarbeiter anders zu motivieren sind als jüngere.

Wie sich den Risiken erfolgreich vorbeugen lässt, illustrieren eine Reihe vorbildlicher Unternehmen (siehe Beispiele Seite 23). Auf sie stießen wir durch Interviews mit über 70 Topmanagern und durch mehr als 200 Firmenanalysen.

RAINER STRACK

ist Senior Partner und Managing Director der Unternehmensberatung Boston Consulting Group. Er ist verantwortlich für die Praxisgruppe Organisation in Europa und für Personalthemen weltweit. JENS STEFAN BAIER

ist Partner und Managing Director bei BCG. PHILIPP ZIMMERMANN

ist Principal und Recruiting Director bei BCG.

NACHDRUCK

Nummer 201101022, siehe Seite 112 oder www.harvardbusinessmanager.de © 2011 Harvard Business Manager

Zur Ausgabe
Artikel 7 / 22
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.