Zur Ausgabe
Artikel 4 / 25
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kommunikation "Eloquenz schlägt Ehrlichkeit"

Die Studie: Todd Rogers und Michael Norton haben Probanden verschiedene Videos einer politischen Debatte gezeigt. Im ersten Video beantwortete einer der Kandidaten ehrlich die gestellte Frage. Im zweiten antwortete er ausweichend, wie auf eine ähnliche Frage. Im dritten Video ging er gar nicht auf die gestellte Frage ein, sondern beantwortete eine vollkommen andere. Die Probanden beurteilten Kandidaten, die ausweichend, aber rhetorisch geschickt reagierten, positiver als jene, die auf die tatsächliche Frage aufrichtig, aber ungelenk eingingen. Die These: Die Verpackung ist wichtiger als der Inhalt. Manager, die Fragen eloquent ausweichen, kommen besser an als ehrliche Stammler.
aus Harvard Business manager 3/2011
Zur Ausgabe
Artikel 4 / 25
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel