Zur Ausgabe
Artikel 8 / 13
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Warum verbergen so viele Spitzenkräfte der Wirtschaft ihre menschlichen Qualitäten hinter der Maske der Unternehmensanonymität? Die Scheu der Unternehmer vor der Öffentlichkeit

Warum haben die Topmanager der Wirtschaft eine so schlechte Presse, oder, noch schlimmer, warum werden sie von der Presse totgeschwiegen? Der Autor dieses Beitrags sieht die Gründe dafür nicht darin, daß es ihnen an Potential mangelt, die Öffentlichkeit zu interessieren, auch nicht an Motivation oder Charakter. Vielmehr sind Schüchternheit und mangelndes Selbstvertrauen die Ursachen: Die Welt der Wirtschaft scheint von dem Lehrsatz auszugehen, daß menschliche Qualitäten hinter einer Maske verborgen werden müssen. Führungskräfte sollte es nicht kümmern, ob man ihre Entscheidung, Geschäfte professionell abzuwickeln, als eine Art "Ego-Trip" betrachtet. Sie sollten auch keine Verlegenheit empfinden, nur weil ihr Enthusiasmus natürlichen familiären Kontakten oder Freundschaften entspringt. Sie sollten es vielmehr erlauben, so gesehen zu werden, wie sie sind: menschliche Wesen mit Loyalitäten, Leidenschaften, Lieblingsprojekten, Ängsten, Besorgnissen und Ambitionen, die ihren Ursprung weder in wirtschaftlicher Analyse noch in Renditeberechnungen haben.
aus Harvard Business manager 2/1982
David Finn
Zur Ausgabe
Artikel 8 / 13
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel