Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Wertorientiertes Management Dem Aktionär verpflichtet

WERTORIENTIERTES MANAGEMENT : Zwischen 1983 und 2001 steigerte die britische Bank Lloyds TSB ihre Marktkapitalisierung um das 40fache - hauptsächlich durch die Konzentration auf ihr Kerngeschäft und den Verkauf von Beteiligungen. Doch etwas anderes kam hinzu: Der Vorstandsvorsitzende hat den Wandel der Unternehmenskultur kräftig vorangetrieben.
Von Sir Brian Pitman
aus Harvard Business manager 12/2003
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel