Zur Ausgabe
Artikel 25 / 28
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Forum Augen zu und durch

Zum Beitrag "Die Tücken der Heimarbeit" von Karen Dillon, HBM Online
aus Harvard Business manager 11/2011

Foto: =

Viele wollen raus aus der Tretmühle im Büro und von zu Hause aus arbeiten. Doch es ist gar nicht so einfach, im Home Office produktiv zu sein - und der Tratsch mit den Kollegen fehlt auch.

Ich habe das Problem durch Arbeiten in einem Coworking Office gelöst. Ich gehe also ins Büro, dort herrscht Arbeitsatmosphäre, und einen Plausch mit Kollegen gibt es auch. Dadurch, dass alle selbstständig sind, ist jeder gezwungen, seine Zeit effizient zu nutzen. Meetings und andere Zeitverschwender sind passé. Der wichtigste Punkt im Artikel ist meines Erachtens: Das, was man macht, durchziehen. Büroarbeit im Büro, Familienstunden bewusst und Freizeit durch und durch erleben!

Claudia Hinterauer, via Facebook

Der Artikel ist gut, ich vermisse aber einen sehr zentralen Aspekt - die eigene Arbeitsweise zu kennen, zu verstehen und damit umzugehen lernen. Erst von diesem Punkt aus lässt sich meiner Meinung nach die Produktivität des eigenen Tages wirklich optimieren.

Klaus Brandlhuber, via Facebook

Leserservice

Kommentare erreichen uns unter: Internet: www.harvardbusinessmanager.de E-Mail: forum@harvardbusinessmanager.de Xing: xing.com/net/harvardbusinessmanager Facebook: facebook/harvardbusinessmanager Twitter: twitter.com/HBM_Online

Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften zu kürzen.

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 25 / 28
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.