Zur Ausgabe
Artikel 17 / 18
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Bücher Andere Länder, andere Kunden

Anleitung zum Verständnis kultureller Unterschiede.
aus Harvard Business manager 11/2006

In seinem Buch "Der Kultur Code" geht der amerikanische Psychologe Clotaire Rapaille der Frage nach, warum Menschen unterschiedlicher Kulturen andere Waren bevorzugen oder bestimmte Marketingkampagnen ablehnen. Der Grund liege darin, dass die Menschen in ihren ersten Lebensjahren in allen Bereichen des Lebens von ihrem Umfeld geprägt würden. Der Rest des Lebens werde von diesen Prägungen bestimmt. Während Franzosen mit Alkohol Genuss verbänden, stünden für die eher prohibitiven Amerikaner die negativen Auswirkungen übermäßigen Trinkens im Vordergrund.

Wer einmal verstanden habe, welchen kulturellen Codes Menschen unterliegen, so Rapaille, könne diese für die Entwicklung von Produkten nutzen. Für seinen Kunden Chrysler fand er heraus, dass Amerikaner Autos wollen, die originell, unverwechselbar sind und an Freiheit erinnern. Die Chrysler-Entwickler nahmen Al Capones Gangsterlimousine zum Vorbild, um den PT Cruiser zu bauen. Der Wagen war in den USA ein Renner.

Das Buch ist interessant, jedoch sehr auf die USA fixiert.

Zur Ausgabe
Artikel 17 / 18
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel