Zur Ausgabe
Artikel 16 / 19
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Bücher Alt und mächtig

Es wurde viel über die "Best Ager" und den "Silver Market" geredet. Aber passiert ist kaum etwas.
aus Harvard Business manager 1/2008

Konsumenten über 50 werden in Zukunft die Marktmacht schlechthin darstellen. Haben sich die Unternehmen auf diese Erkenntnis mittlerweile eingestellt? Kaum, sagt Berater Hans Georg Pompe in diesem Buch. Während in der Werbung immer öfter ältere Menschen auftauchen (wobei gerade dieser Zielgruppe Werbung übrigens relativ egal ist), scheinen die meisten Unternehmen noch weit von einem wirklich umfassenden Ansatz entfernt zu sein.

Nachdem die Aufmerksamkeit für das Thema da ist, geht es nun darum, systematisch auszuloten, wie sich ein einzigartiger Nutzen für ältere Kunden schaffen lässt. Darüber kann der Leser in diesem Buch viel erfahren, es enthält Beispiele und hilfreiche Checklisten. Eine noch genauere Differenzierung der großen Gruppe der 50plus wäre allerdings hilfreich gewesen.

Einige aktuelle Studien legen nahe, dass die Kundenorientierung eher abnimmt - obwohl seit Jahren über dieses Thema gesprochen wird. Insofern könnte man die Forderung, sich nun endlich mehr nach den Wünschen der Alten zu richten, womöglich eher als Drohung denn als Versprechen auffassen. Aber gerade in Bezug auf die Gruppe 50plus könnte es für fast alle Unternehmen zur Nagelprobe werden, wahre Kundenorientierung zu praktizieren.

Zur Ausgabe
Artikel 16 / 19
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.