Zur Ausgabe
Artikel 1 / 17

Alles, was wichtig ist

aus Harvard Business manager 10/2009

Endlich mal wieder ein Grund zu feiern: Der Harvard Business Manager (HBM) ist 30 Jahre alt geworden. Seit 1979 die erste Ausgabe erschien, hat sich das Magazin zum unentbehrlichen Ratgeber für Führungskräfte und Unternehmensberater entwickelt. Monat für Monat wählen wir die besten Texte unseres US-Lizenzgebers, der "Harvard Business Review", aus und ergänzen sie um die wichtigsten Ideen, Konzepte und Erfahrungen europäischer Manager, Berater und Wissenschaftler.

Unser redaktionelles Konzept kommt an: Die verkaufte Auflage des HBM hat sich seit der Gründung verzehnfacht; in unserer jüngsten Umfrage beurteilten 98 Prozent unserer Leser das Heft mit "sehr gut" oder "gut". Liebe Leserinnen und Leser, Ihr Vertrauen und Ihr Lob ehren uns. Als Dankeschön schenken wir Ihnen fünf Hörbücher mit Managementklassikern (siehe unten).

Aus Anlass des 30. HBM-Geburtstags hat Redakteur Lothar Kuhn einen kurzen Jubiläumsrückblick verfasst (ab Seite 10). Danach schauen wir nach vorn. In einem Spezial mit den beiden Heftteilen "Die neue Welt" (ab Seite 17) und "Die neue Führung" (ab Seite 75) haben unsere Autoren für Sie unter anderem analysiert, wie die Wirtschaft nach der Krise aussieht, welche Trends für Unternehmen wichtig sind, warum Manager ihren Führungsstil ändern müssen, was die Manager von morgen anders (und besser) machen wollen und wie der Weg zu nachhaltigem Wachstum aussieht.

Die Redaktion wünscht Ihnen eine spannende und erkenntnisreiche Lektüre.

Auf der Titelseite finden Sie die Hörbuchversion des Beitrags "Das Unternehmen erfolgreich erneuern" von John P. Kotter. Fehlt die CD, bestellen Sie sie bitte unter Telefon: 0 18 02/66 44 89 (sechs Cent/Anruf); Fax: 0 40/30 07-85 70 90; E-Mail: nachbestellung@harvardbusinessmanager.de. Vier weitere Hörbücher zum kostenlosen Download finden Sie bis zum Erscheinen der November-Ausgabe des Harvard Business Managers am 27.10.2009 unter: www.harvardbusinessmanager.de/aktion

Zur Ausgabe
Artikel 1 / 17
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.