Zum Tode Leonard Cohens "Hallelujah"

Sänger, Komponist, Lyriker - und Meister der Melancholie: Leonard Cohen war einer der ganz Großen, "Hallelujah" und "Suzanne" machten ihn weltberühmt. Nun ist der Kanadier im Alter von 82 Jahren gestorben.
1 / 4
Foto: © Valentin Flauraud / Reuters/ REUTERS
2 / 4
Foto: Istvan Bajzat/ dpa
3 / 4
Foto: Istvan Bajzat/ dpa
4 / 4
Foto: AARON HARRIS/ AP