WM-Star Was Neymar verdient und wofür er Geld ausgibt

Der 22jährige Neymar ist der Superstar der Brasilianer. Die Spitzenpositionen im Einkommensranking hat er noch nicht. Aber er kann bereits auf Einnahmen und Ausgaben in Millionenhöhe schauen. Ein Überblick.
1 / 7

Da geht noch was: Die Beratungsagentur Wealth-X führt den Brasilianer Neymar noch nicht unter den zehn reichsten Fußballspielern weltweit. Das Ranking wird derzeit von Cristiano Ronaldo mit einem geschätzten Vermögen von 230 Millionen Dollar angeführt. Auf Platz zwei liegt Lionel Messi mit 180 Millionen Dollar. Rang drei hält der Brite Wayne Rooney mit 96 Millionen Dollar.

Foto: Getty Images
2 / 7

Der Marktwert: Gerade mal 22 Jahre jung ist der Brasilianer. Sein Marktwert liegt laut Transfermarkt.de bereits bei 60 Millionen Euro. Das US-Portal Businessinsider hat zusammengetragen, wieviel Geld der Brasilianer verdient, verdient hat und wofür er gerne Geld ausgibt.

Foto: Christopher Lee/ Getty Images
3 / 7

Die Verträge: Mit 17 Jahren unterschrieb Neymar bei seinem Club FC Santos einen Vertrag, der ihm laut Businessinsider 1,2 Millionen Dollar im Jahr einbrachte. 2010 lehnte Neymar einen Vertrag mit West Ham United ab. Auch Chelsea erhielt kurz darauf eine Absage. Sie hatten Neymar 4,8 Millionen Dollar Gehalt im Jahr angeboten.

Foto: Paolo Aguilar/ dpa
4 / 7

Bei Barca angekommen: In der Saison 2013/14 wechselte Neymar schließlich zum FC Barcelona - für eine Ablösesumme von offiziell 57,1 Millionen Euro. Später hieß es, dass die Gesamtkosten inklusive Steuern auf Grund verschiedener geheimer Zusatzklauseln bei 99,7 Millionen Euro gelegen haben dürfte - was Barcelona derzeit einigen Ärger beschert.

Foto: AP/dpa
5 / 7

Die Ausgaben: 2012 wurde bekannt, dass das Toptalent auch einen Hang zum Geldausgeben hat. Forbes.com befürchtete schon den Bankrott des Superstars. Innerhalb von zwei Jahren hatte Neymar ein Haus für 750.00 Dollar sowie eine zwei Millionen Dollar teure Villa in einer geschützten Siedlung in Nordosten von Sao Paulo gekauft. Dazu kamen noch eine Wohnung für 150.000 Dollar und ein Porsche Panamera Turbo. Der Mutter seines Kindes soll er zudem eine Million Dollar überlassen haben und für den Unterhalt seines Sohnes 15.000 Dollar pro Monat zahlen. Schließlich legte sich Neymar für etwa acht Millionen Dollar noch eine italienische Motoryacht zu.

Foto: JOSEP LAGO/ AFP
6 / 7

Das Einkommen: Forbes schätzt das jährliche Einkommen Neymars inklusive der Werbeverträge für Nike und Red Bull auf etwa acht Millionen Dollar. 2011 hatte der Sportler einen Vertag mit Nike über elf Jahre unterschrieben, der dem Spieler jährlich eine Million Dollar einbringen soll.

Foto: Martin Rose/ Bongarts/Getty Images
7 / 7

Die Werbeverträge: Neben Nike und Red Bull hält der südamerikanische Fußballer des Jahres 2011 und 2012 noch weitere Werbeverträge: Derzeit ist Neymar in einem Spot für die Apple-Tochter Beats zu sehen. Darin hält der Spieler ein iPhone in der Hand und lauscht über seine Kopfhörer bedächtig den Klängen. Auch für den Schmierstoffhersteller Castrol ist der Fußballspieler in diesem Jahr als Markenbotschafter unterwegs. Vor der Kamera stand er zudem für Volkswagen. Und Panasonic gehört ebenfalls zu den Werbepartnern des Fußballstars. Wie hoch die Honorare liegen, ist nicht bekannt.

Foto: SERGIO MORAES/ REUTERS
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.