Autoriesen wollen mit Billigautos wachsen Welche Konzerne auf günstige Schwellenland-Mobile setzen

VW wagt in Indien einen dritten Anlauf für ein "Budget Car": Unter Führung der VW-Tochter Skoda sollen nun in Eigenregie günstige Einstiegsautos für den Subkontinent entstehen. Ins indische Superbillig-Segment wagt sich VW aber nicht. Dort ist die Konkurrenz schon stark, wie unser Überblick zeigt.
1 / 17
Foto: Friso Gentsch/ picture-alliance/ dpa
2 / 17
Foto: Friso Gentsch/ picture alliance / dpa
3 / 17
Foto: Renault
4 / 17
Foto: Renault
5 / 17
Foto: Renault
6 / 17
Foto: © Bogdan Cristel / Reuters/ REUTERS
7 / 17
Foto: Martial Trezzini/ picture alliance / dpa
8 / 17
Foto: ? Jeff Kowalsky / Reuters/ REUTERS
9 / 17
Foto: FREDERIC J. BROWN/ AFP
10 / 17
Foto: STAN HONDA/ AFP
11 / 17
Foto: © Shailesh Andrade / Reuters/ REUTERS
12 / 17
Foto: Tata Nano
13 / 17
Foto: Maruti Suzuki
14 / 17
Foto: © Adnan Abidi / Reuters/ REUTERS
15 / 17
Foto: Hyundai
16 / 17
Foto: Toyota
17 / 17
Foto: © Adnan Abidi / Reuters/ REUTERS