Von Berlin bis New York So feierte die Welt

2017 ist da - und wurde gebührend begrüßt. Trotz vieler schlechter Nachrichten in den vergangenen Monaten ist den Menschen die Lust am Feiern offenbar nicht vergangen. Hier die Beweisfotos.
1 / 19

Die größte Silvesterfeier Deutschlands fand vor dem Brandenburger Tor in Berlin statt. Laut der Veranstalter kamen Hunderttausende Besucher.

Foto: FABRIZIO BENSCH/ REUTERS
2 / 19

In New York versammelten sich die Massen auf dem Times Square, um den "Ball Drop" um Mitternacht zu sehen.

Foto: STEPHEN YANG/ REUTERS
3 / 19

Spektakulär war das Feuerwerk in der chilenischen Hafenstadt Valparaiso.

Foto: RODRIGO GARRIDO/ REUTERS
4 / 19

In Rio de Janeiro war der Himmel über der Copacabana erleuchtet.

Foto: FABIO TEIXEIRA/ AFP
5 / 19

Der Parthenon in Athen bot eine beeindruckende Kulisse für die Pyro-Show.

Foto: ANGELOS TZORTZINIS/ AFP
6 / 19

Am Prachtboulevard Champs-Élysées hat Paris das neue Jahr begrüßt. Trotz eisiger Temperaturen feierten Zehntausende Menschen auf der berühmten Avenue.

Foto: Christophe Ena/ AP
7 / 19

Pünktlich zum Glockenschlag des Big Ben um Mitternacht begrüßten die Londoner das neue Jahr mit einem knapp zwölfminütigen Feuerwerk.

Foto: Leon Neal/ Getty Images
8 / 19

Auch die spanische Partymetropole Barcelona enttäuschte die Erwartungen nicht.

Foto: PAU BARRENA/ AFP
9 / 19

Ein filigranes Feuerwerk bekamen die Bewohner und Besucher von Madeira zu sehen.

Foto: Octavio Passos/ Getty Images
10 / 19

Im vergangenen Jahr kam es in Köln zu zahlreichen sexuellen Übergriffen an Silvester -in diesem Jahr wurden die Sicherheitsvorkehrungen deshalb verschärft.

Foto: Oliver Berg/ dpa
11 / 19

Auf der Domplatte war eine "böllerfreie Zone" eingerichtet worden. Der Berliner Lichtkünstlers Philipp Geist verwandelte den Platz in ein Kunstwerk.

Foto: Oliver Berg/ dpa
12 / 19

Bei der Lichtshow wurden Begriffe, die von Bürgern eingesandt wurden, auf den Boden projiziert.

Foto: Oliver Berg/ dpa
13 / 19

In Polens Hauptstadt Warschau versammelten sich Tausende Menschen zu einem Open-Air-Konzert.

Foto: Leszek Szymanski/ dpa
14 / 19

In Budapest begrüßte diese Frau das neue Jahr mit einem besonderen Schnappschuss.

Foto: Attila Balazs/ AP
15 / 19

Vor dem Kolosseum in Rom wurde der Jahreswechsel mit Raketen und Silvesterknallern gefeiert.

Foto: FILIPPO MONTEFORTE/ AFP
16 / 19

In Madrid begrüßten Zehntausende Menschen das neue Jahr unter der Turmuhr an der Puerta del Sol im Zentrum der Stadt. Bei jedem Glockenschlag aßen sie - wie es die Tradition verlangt - eine Weintraube.

Foto: SUSANA VERA/ REUTERS
17 / 19

Zu den ersten Europäern, die auf das neue Jahr anstoßen konnten, gehörten die Menschen in Russland. Vor der Kulisse des Moskauer Kreml wurde ein Feuerwerk gezündet.

Foto: TATYANA MAKEYEVA/ REUTERS
18 / 19

Die Australier gehörten zu den Ersten, die das neue Jahr begrüßt haben. Um 11 Uhr deutscher Zeit wurde am Hafen von Sydney das Feuerwerk gezündet.

Foto: Mick Tsikas/ dpa
19 / 19

Auch in Neuseeland wurde das Jahr 2017 Stunden früher als bei uns eingeleitet. In der größten Stadt Auckland wurde ein Feuerwerk vom mehr als 300 Meter hohen Sky Tower abgeschossen.

Foto: Peter Meecham/ AP
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.