Volvo V90 Großer Wagen, wenig Zylinder

1 / 9

Groß und schwer: Mit 4,94 Metern ist der V90 ganz schön lang und konkurriert mit Modellen wie dem Audi A6 oder der Mercedes E-Klasse. Je nach Ausstattung wiegt der Kombi 1825 bis 2200 Kilo.

Foto: Volvo
2 / 9

Markantes Heck: Statt auf die rechteckigen, ja fast quadratischen Abschlüsse der Vergangenheit, setzt der V90 mehr auf ein dynamisches Trapez. Im Dunkeln haben die senkrechten Rückleuchten einen hohen Wiedererkennungswert.

Foto: Volvo
3 / 9

Viel Licht: Durch das große Glasdach wirkt der Innenraum des V90 sehr hell und freundlich.

Foto: Volvo
4 / 9

Großer Wagen, wenig Zylinder: Volvo setzt bei allen Modellen auf Vierzylindermotoren. Als Topmodell kommt im Winter ein Hybrid mit einer Systemleistung von 407 PS.

Foto: Volvo
5 / 9

Computer-Cockpit: Statt klassischer Rundinstrumente setzt Volvo bei Tacho und Drehzahlmesser auf digitale Anzeigen.

Foto: Volvo
6 / 9

Vielleicht kann man mit dieser praktischen Halterung auch Flaschen öffnen. Gedacht ist die Öse aber als Befestigungsmöglichkeit zur Gepäcksicherung im Kofferraum.

Foto: Volvo
7 / 9

Blick aus dem Kofferraum nach vorn: In der Mitte des Cockpits dominiert ein großer Touchscreen.

Foto: Volvo
8 / 9

Bequemes Reisen: Wer hinten sitzt, genießt genügend Kopf- und Beinfreiheit.

Foto: Volvo
9 / 9

Vielseitiges Talent: Zwischen den beiden Sitzen hinten kann eine Armlehne heruntergeklappt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, lange Gegenstände durch eine Öffnung einzuladen.

Foto: Volvo
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.