Virtuelle Anprobe Am Bildschirm schauen, ob's passt

Einkleiden per Klick - und dann das neue Outfit von Freunden auf Facebook bewerten lassen. Daniel Golomuzdow gehört mit seiner Idee zu den zehn Finalisten des Gründerwettbewerbs Startup-Pioniere.
1 / 3

Kleidungsstücke ausprobieren per Mausklick: Der Nutzer gibt zunächst seine Körpermaße an und erstellt ein möglichst genaues virtuelles Profil. Dann kann er die Kleidungsstücke der Anbieter, die ihr Sortiment mit der App verknüpft haben, anprobieren.

Foto: Virtuelle Umkleidekabine
2 / 3

Wer etwas gefunden hat, das ihm gefällt, kann das neue Outfit auch von der Community bewerten lassen. Die virtuelle Umkleidekabine soll Online-Shopping auch für Modehersteller attraktiver machen.

Foto: Virtuelle Umkleidekabine
3 / 3

Nie mehr gähnende Leere im Kleiderschrank: Daniel Golomuzdow aus Frankfurt richtet sich mit seiner Idee an technikaffine, modebewusste Adressaten jeden Alters.
Alle Finalisten im Überblick

Foto: Virtuelle Umkleidekabine
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.