Ölnation in der Staatskrise Diese Konzerne haben in Venezuela etwas zu verlieren

Der Kampf um Venezuela zwischen sozialistischer Regierung und vom Westen unterstützter Opposition spitzt sich zu. Für einige globale Konzerne stehen Milliardeninvestitionen auf dem Spiel - nicht nur Chinesen und Russen.
1 / 9
Foto: Miguel Gutierrez/ picture alliance / dpa
2 / 9
Foto: FEDERICO PARRA/ AFP
3 / 9
Foto: Jonathan Bachman/ REUTERS
4 / 9
Foto: CHINA STRINGER NETWORK/ REUTERS
5 / 9
Foto: Marco Bello/ REUTERS
6 / 9
Foto: LUCY NICHOLSON/ REUTERS
7 / 9
Foto: Royal Dutch Shell/ picture alliance / dpa
8 / 9
Foto: Repsol Ypf/ dpa
9 / 9
Foto: Mark Lennihan/ dpa