Die besten Sprüche aus dem TV-Duell "Donald, ich weiß, dass Sie in Ihrer eigenen Realität leben"

Terrorismus, Wirtschaft, Rassismus: In der Debatte zwischen Clinton und Trump ging es um harte Sachthemen. Aber nicht nur. Die besten Sprüche.
1 / 23

Feuer frei für ein Duell der scharfen Sprüche. Donald Trump und Hillary Clinton erwiesen sich als durchaus unterhaltsame Kandidaten...

Foto: BRIAN SNYDER/ REUTERS
2 / 23

"Ich habe ein besseres Urteilsvermögen als sie. Und das bessere Temperament." (Trump)

"Whooo, okay." (Clinton)

Foto: Julio Cortez/ AP
3 / 23

"Typisch Politiker. Nur reden, nicht handeln."

Trump über Clintons Pläne, die Steuern zu senken

Foto: AP
4 / 23

"Donald, ich weiß, dass Sie in Ihrer eigenen Realität leben."

Clinton zu Trump

Foto: Julio Cortez/ AP
5 / 23

"Ich möchte, dass Sie glücklich sind. Das ist sehr wichtig für mich."

Trump zu Clinton

Foto: AP
6 / 23

"Am Ende des Abends werde ich für alles verantwortlich gemacht worden sein." (Clinton)

"Warum nicht?" (Trump)

Foto: Julio Cortez/ AP
7 / 23

"Wir müssen Recht und Ordnung zurückbringen. Illegale Migranten haben Waffen, und sie erschießen Leute."

Trump über Kriminalität

Foto: AP
8 / 23

"Wir müssen die Waffen aus den Händen derer wegnehmen, die sie nicht tragen sollten."

Clinton über die US-Waffengesetze

Foto: Julio Cortez/ AP
9 / 23

"Ich werde meine Steuererklärung veröffentlichen. Meine Anwälte raten mir ab, aber ich werde das freigeben."

Trump auf den Vorwurf, seine Steuererklärung nicht veröffentlicht zu haben

Foto: AP
10 / 23

"Irgendetwas versteckt er."

Clinton über Trumps bislang unveröffentlichte Steuererklärung

Foto: Julio Cortez/ AP
11 / 23

"Ich habe ein enormes Einkommen. Es ist an der Zeit, dass jemand das Land führt, der etwas von Geld versteht."

Trump über sich selbst

Foto: AP
12 / 23

"Donald, es ist gut, bei Ihnen zu sein."

Clinton zu Beginn der Debatte

Foto: Julio Cortez/ AP
13 / 23

"Die afroamerikanische Gemeinschaft wurde von Politikern vergessen. Sie reden im Wahlkampf gut daher, und nach der Wahl sagen sie: Macht's gut!"

Trump über Rassismus in den USA

Foto: AP
14 / 23

"Wir müssen mit muslimischen Gemeinden daheim und im Ausland zusammenarbeiten statt sie auszugrenzen."

Clinton zur US-Außenpolitik

Foto: Julio Cortez/ AP
15 / 23

"Sie machen das seit 30 Jahren. Warum fangen Sie erst jetzt an, über Lösungen nachzudenken?"

Trump zu Clinton

Foto: AP
16 / 23

"Das ist nicht das richtige Naturell, um Oberkommandierender zu sein. Ein Mann, der von einem Tweet provoziert wird, sollte nicht in der Nähe der nuklearen Codes sein."

Clinton über Trump

Foto: Julio Cortez/ AP
17 / 23

"Sie hat Erfahrung. Aber es sind schlechte Erfahrungen."

Trump über Clinton

Foto: AP
18 / 23

"Ich habe mich auf diese Debatte vorbereitet und ich habe mich auch darauf vorbereitet, Präsidentin zu sein."

Clinton mit einer Spitze gegen Trump, dem häufig Unwissenheit vorgeworfen wird

Foto: Julio Cortez/ AP
19 / 23

"Das ist nicht nett. Ich verdiene das nicht."

Trump über Clintons Negativkampagne gegen ihn

Foto: AP
20 / 23

"Ich habe einen Fehler gemacht. Dafür übernehme ich die Verantwortung."

Clinton über ihre E-Mail-Affäre

Foto: Julio Cortez/ AP
21 / 23

"Stimmt nicht."

Trump auf den Vorwurf Clintons, den Klimawandel abgestritten zu haben

Foto: AP
22 / 23

"Sie müssen bezahlen."

Trump über Länder, die von den USA beschützt werden

Foto: AP
23 / 23

"Ich würde sicherlich nicht den nuklearen Erstschlag machen."

Trump zur US-Außenpolitik

Foto: AP
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.