VW verliert, Porsche und Audi gewinnen Diese (deutschen) Marken liebt die Welt noch

Die Beratungsgesellschaft Interbrand hat die 100 wertvollsten Marken der Welt gekürt. Bei der Berechnung des Markenwerts fließt laut Interbrand eine Vielzahl von Faktoren ein, von der Umsatz- und Gewinnentwicklung bis hin zur Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit. manager-magazin.de zeigt, wie sich deutsche Konzerne im Ranking schlagen - und wer ganz oben rangiert.
1 / 29
Foto: Mini
2 / 29
Foto: Jan Woitas/ dpa
3 / 29
Foto: Adidas / Youtube
4 / 29
Foto: Porsche
5 / 29
Foto: Getty Images
6 / 29
Foto: Rainer Jensen/ picture alliance / dpa
7 / 29
Foto: DPA
8 / 29
Foto: Patrick Pleul/ picture alliance / dpa
9 / 29
Foto: Uwe Anspach/ picture alliance / dpa
10 / 29
Foto: REUTERS
11 / 29
Foto: Honda
12 / 29
Foto: STEPHEN LAM/ REUTERS
13 / 29
Foto: Mario Tama/ Getty Images
14 / 29
Foto: AFP
15 / 29
Foto: MIKE BLAKE/ REUTERS
16 / 29
Foto: PICHI CHUANG/ REUTERS
17 / 29
Foto: Peter Mountain/ AP
18 / 29
Foto: Diego Azubel/ dpa
19 / 29
Foto: BMW
20 / 29
Foto: DPA
21 / 29
Foto: Matthias Schrader/ picture-alliance/ dpa
22 / 29
Foto: MIKE STURK/ REUTERS
23 / 29
Foto: SPIEGEL ONLINE
24 / 29
Foto: manager magazin online
25 / 29
Foto: AP
26 / 29
Foto: JASON REDMOND/ REUTERS
27 / 29
Foto: DARREN WHITESIDE/ REUTERS
28 / 29
Foto: AP/ Google
29 / 29
Foto: ROBERT GALBRAITH/ REUTERS