Jaguar XF Sportbrake Praktisch, sportlich, spurtstark

1 / 7

Der fünftürige Jaguar XF Sportbrake ist nicht nur praktisch, sondern auch ziemlich spurtstark

Foto: Jaguar
2 / 7

Die zweite Generation des Sportbrake ist Jaguars Chefdesigner Ian Callum besonders gelungen

Foto: Jaguar
3 / 7

Mit dem Sportbrake hat er vor fünf Jahren die britische Tradition der sportlichen Kombis wiederbelebt

Foto: Jaguar
4 / 7

Im Sportmodus von Motor und Automatikgetriebe katapultiert sich der Sportbrake aus den Serpentinen heraus wie ein Zweisitzer

Foto: Jaguar
5 / 7

1700 Liter fasst der kubische Kofferraum, wenn die hinteren Rückenlehnen umgeklappt sind

Foto: Jaguar
6 / 7

Ein Doppelturbolader liefert das maximale Drehmoment schon bei 1200 Touren

Foto: Jaguar
7 / 7

Einzig das Navi enttäuscht: Nach dem Start braucht es stets eine Weile, bis es voll funktionstüchtig ist.

Foto: Jaguar