Technik-Tipps Die besten Kopfhörer fürs Smartphone

1 / 6

Apple war mit dem iPhone 7 einer der ersten Hersteller, der den 3,5-Millimeter-Anschluss abschaffte. Wer hier über Kabel Musik hören will, braucht einen Kopfhörer mit Lightning-Stecker. Oder einen Adapter.

Foto: TMN
2 / 6

Früher gab es nur die Klinke. Wer sich heute ein Smartphone kauft, muss etwas mehr Gedanken in die Wahl des richtigen Kopfhörers stecken.

Foto: TMN
3 / 6

Passt nicht: Immer mehr, gerade höherpreisige, Smartphones verzichten auf den bekannten Klinkenanschluss für Kopfhörer.

Foto: TMN
4 / 6

Wer seinen alten Kopfhörer weiternutzen will, kann das über Adapter tun. Das sieht zwar nicht schön aus, klingt aber in etwa so gut oder schlecht wie über einen Klinkenanschluss.

Foto: TMN
5 / 6

Wer die Chance nutzen will, sich ganz vom Kabel zu trennen, sollte beim drahtlosen Bluetooth-Kopfhörer nach Modellen mit aptX-Technik Ausschau halten.

Foto: TMN
6 / 6

Während immer mehr Anbieter die Klinke abschaffen, setzt LG beim Smartphone LG V30 bewusst auf den analogen Anschluss. Und baut sogar noch einen Signalprozessor für Klangoptimierung ein.

Foto: TMN