Tech Unternehmen Kleine Haie

1 / 5

Klein und wehrhaft: Im Schwarm der Kleinen die Großen vertreiben - dieser Bündnis-Idee folgend könnten sich Einzelhändler aber auch Autobauer hierzulande gegen Amazon, Uber und Co zur Wehr setzen. Doch reichen solchen reinen Zweckbündnisse aus?

Foto: Getty Images/Perspectives
2 / 5

Bündniskrieger
Erst kaufte BMW-CEO Harald Krüger gemeinsam mit Audi und Daimler den Kartenanbieter Here, um beim autonomen Fahren nicht von Google abhängig zu werden. Dann legte er mit Daimler noch die Mobilitätsdienste zusammen, um gegen den US-Fahrdienst Uber zu bestehen.

Foto: GREGOR FISCHER/ AFP
3 / 5

Rückzieher
Media-Saturn-CEO Pieter Haas wollte gemeinsam mit Lidl, Otto und Rewe eine Smartspeaker-Allianz gegen Amazon aufbauen. Doch dann wurde ihm das zu heikel, er setzt lieber auf Google als Amazon-Gegner. Kooperiert wird nun mit Lidl im Kleinen: bei der Start-up-Förderung.

Foto: Marc Tirl/ dpa
4 / 5

Networker
Deutsche-Bank-CEO Christian Sewing hat das Anti-Valley-Bündnis Verimi angeschoben. Es ermöglicht, sich mit einem Log-in bei verschiedenen Internetdiensten anzumelden. Irgendwann soll man mit Verimi auch bezahlen können – wie mit Paydirekt, einem Anti-Paypal-Bündnis, an dem sich die Deutsche Bank schon 2014 beteiligte. Es gilt als gescheitert.

Foto: REUTERS
5 / 5