Trickserei gegen Verbraucher Wie Autohersteller offizielle Spritverbrauchstests manipulieren

Bei der Senkung von Spritverbrauch und CO2-Ausstoß machen Europas Autohersteller Fortschritte - glaubt man den offiziellen Zahlen. Doch vieles davon stimmt nur auf dem Papier, behauptet eine neue Studie. Lesen Sie, wie weit Realität und Verbrauchsversprechen auseinanderklaffen, wer am gekonntesten manipuliert.
1 / 8
Foto: DPA
2 / 8
Foto: Bernd Weiflbrod/ picture-alliance/ dpa
3 / 8
4 / 8
5 / 8
Foto: dpa-tmn/ dena
6 / 8
7 / 8
8 / 8
Foto: dapd