Wo sich Ultrareiche engagieren Die 10 größten privaten Stiftungen

Es dürften rund 5000 Stiftungen sein, die von Ultrareichen weltweit geründet wurden. Sie verfügen über ein Vermögen von rund 560 Milliarden Dollar, schreibt die US-Research- und Beratungsfirma Welth-x. Hier sind die zehn größten Stiftungen von Ultrareichen weltweit.
1 / 10

Rang 10: Die Charles and Lynn Schustermann Family Foundation kommt laut Welth-x auf ein Vermögen von 2,2 Milliarden Dollar. Gefördert werden weltweit Projekte rund um jüdisches Leben sowie Projekte in der Heimatstadt von Lynn in Oklahoma. Die Stiftung wurde bereits 1987 gegründet. Der bereits verstorbene Charles Schustermann war Mitgründer der Samson Investment Company, einem Erdöl- und Erdgas-Unternehmen in den USA, das sich inzwischen unter dem Namen Samson Resources in den Händen von KKR befindet.

2 / 10

Rang 9: Mit einem Vermögen von 77,1 Milliarden Dollar rangiert der Mexikaner Carlos Slim auf Platz 2 der reichsten Milliardäre weltweit. Seine Stiftung Carlos Slim Foundation rechnet Welth-X ein Vermögen von 2,6 Milliarden Dollar zu.

Foto: REUTERS
3 / 10

Rang 8: Die Susan Thompson Buffett Foundation verfügt über ein Vermögen von 2,9 Milliarden Dollar. Benannt nach der ersten Frau von Gründer Warren Buffett engagiert sich die Stiftung (Vermögen: 2,9 Milliarden Dollar) im Gesundheits- und Bildungsbereich sowie anderen sozialen Projekten. Erst kürzlich wurde bekannt, dass Buffet auch der Stiftung von Bill Gates Geld zukommen ließ. So meldeten verschiedene Medien, dass Buffett 2,84 Milliarden Dollar an die Gates-Stiftung gespendet hätte.

Foto: REUTERS
4 / 10

Rang 7: Die Hedgefonds-Legende Georges Soros hat schon so manches Unternehmen unter Druck gesetzt. Mit seiner Stiftung Open Society Foundation ist er in verschiedenen Bereichen tätig. Jüngst kündigte die Stiftung an, deren Vermögen mit 3,3 Milliarden Dollar angegeben wird, sich aus Russland zurückzuziehen.

Foto: © Ralph Orlowski / Reuters/ REUTERS
5 / 10

Rang 6: Über die Stiftung Sulamain bin Abdul-Aziz al Rajhi Endowments ist hierzulande wenig bekannt. Die Stiftung des 94-Jährigen Scheichs Sulamain bin Abdul-Aziz al Rajhi aus Saudi-Arabien, Bankgründer und einer der reichsten Araber widmet sich ausschließlich der Bildungsprojekten.

Foto: AFP
6 / 10

Rang 5: Der Brite Christopher Hohn gilt als medienscheu, seine Arbeit als Hedgefonds-Manager steht deshalb nicht weniger unter Beobachtung. Der Gründer des Fonds The Children's Investment Fund (TCI) steigerte zuletzt seinen Gewinn laut Reuters um 8 Prozent. Mit der Stiftung Children's Investment Fund Foundation (4,5 Milliarden Dollar Vermögen) fördert Hohn Projekte rund um Kinder und deren Gesundheit.

Foto: Getty Images
7 / 10

Rang 4: Michael Bloomberg rangiert im Forbes-Ranking der Milliardäre mit etwa 35 Milliarden Dollar auf Platz 14. Der Gründer der Finanzdaten-Agentur Bloomberg, ehemaliger Bürgermeister von New York City engagiert sich mit seiner Stiftung Bloomberg Philanthropies im Gesundheitsbereich. Im Aufsichtsrat der Stiftung sitzt übrigens sitzt auch Jeb Bush, Bruder des ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush und derzeit einer der Präsidentschaftskandidaten. Das Vermögen der Stiftung wird auf 5,4 Milliarden Dollar geschätzt.

Foto: Bebeto Matthews/ AP
8 / 10

Rang 3: Gordon Moore dürfte allen, die sich mit dem Thema Computerchips beschäftigen oder beschäftigt haben, ein Name sein. "Moores Law" oder "die Grenzen der Prozessor-Technik" hat der Intel-Mitgründer in die Welt hinausgetragen. Seine Stiftung Gordon and Betty Moore Foundation ist in den Bereichen Bildung und Umwelt tätig. Das Vermögen der Stiftung wird auf 6,4 Milliarden Dollar beziffert.

Foto: Intel/ dpa
9 / 10

Rang 2: Die Li Ka Shing Foundation kommt laut Welth-x auf ein Vermögen von 8,1 Milliarden Dollar. Li Ka Shing gilt als der reichste Mensch Hongkongs. Im Forbes-Milliardärs-Ranking belegt der 87-Jährige Platz 17 mit rund 33,3 Milliarden Dollar Vermögen. Seine Stiftung engagiert sich vor allem im Bereich Gesundheit.

Foto: ? Bobby Yip / Reuters/ REUTERS
10 / 10

Rang 1: Die wohl mit Abstand größte private Stiftung ist die Bill & Melinda Gates Foundation. Laut Welth-X kommt die Stiftung auf eine Summe von 43,4 Milliarden Dollar. Schwerpunkte sind unter anderen die Bekämpfung von Polio, die Forschung für einen Malaria-Impfstoff sowie Bildungsprogramme.

Foto: Peter Macdiarmid/ Getty Images
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.