Verkauft für mehr als 10 Millionen Euro Rundgang durch die teuerste Wohnung Hamburgs

1 / 11

Sie ist das neue Wahrzeichen Hamburgs - und beherbergt gleichzeitig einige der teuersten Luxuswohnungen der Hansestadt: Die Elbphilharmonie direkt am Hamburger Hafen.

Foto: Thies Raetzke
2 / 11

Diese Nobelwohnung in der "Elphi" wurde nun für gut zehn Millionen Euro verkauft - es ist damit nach Angaben des Maklers Engel und Völkers die teuerste Wohnung Hamburgs.

Foto: Nina Struve
3 / 11

Der Käufer kommt nach Angaben des Maklers aus Süddeutschland - weitere Angaben werden nicht gemacht.

Foto: Michael Zapf
4 / 11

Nur so viel: Ausschlaggebend für die Kaufentscheidung sei der 270-Grad-Panoramablick über die Hansestadt gewesen, den die Wohnung biete. Dabei offenbart sich erneut das Elbphilharmonie-Erfolgsprinzip: Die meisten Menschen besuchen die "Elphi" nicht, um sich das Gebäude anzuschauen, sondern vor allem, um herauszuschauen und einen Blick über Hamburg zu genießen. Die Elphi ist damit eine der teuersten Aussichtsplattformen der Welt.

Foto: Ralf Buscher
5 / 11

Allerdings hat die Zehn-Millionen-Euro-Wohnung noch einiges mehr an Vorzügen. Beispielsweise eine exklusive Inneneinrichtung, die der Käufer ebenfalls erworben hat, und die von der britischen Designerin Kate Hume entworfen wurde.

Foto: Ralf Buscher
6 / 11

Die Wohnung befindet sich laut Engel & Völkers im 18. Stockwerk der Elbphilharmonie und verfügt ...

Foto: Michael Zapf
7 / 11

... über eine Wohnfläche von 400 Quadratmetern.

Foto: Nina Struve
8 / 11

Insgesamt gibt es in der Elbphilharmonie 45 Apartments, die sich über die Stockwerke 11 bis 26 erstrecken.

Foto: Nina Struve
9 / 11

90 Prozent der Wohnungen wurden bereits verkauft, so Engel & Völkers.

Foto: Nina Struve
10 / 11

Kein Wunder, bei der Aussicht, die sich den Bewohnern der Apartments bietet.

Foto: Carsten Brügmann
11 / 11

Der Rekordpreis von zehn Millionen Euro könnte allerdings noch überboten werden: Wie Engel & Völkers auf Anfrage mitteilt, wurden zwei Penthäuser im 24. Stockwerk der Elbphilharmonie bislang nicht veräußert. Dafür werden also noch zahlungskräftige Käufer gesucht (im Bild: eines der Penthäuser).

Foto: Brückner Architekten
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.