Edle Brocken Die neuen SUV der Luxusmarken

1 / 8

Flaggschiff: Mit dem neuen Q8 will Audi sein SUV-Programm krönen.

Foto: Audi AG/dpa-tmn
2 / 8

Kommt im Herbst: Mit dem Cullinan bringt die britische Nobelmarke Rolls-Royce ihren ersten Geländewagen auf den Markt.

Foto: Nigel Harniman/Rolls-Royce/dpa-tmn
3 / 8

Der Rolls-Royce Cullinan bekommt einen 420 kW/571 PS starken V12-Motor.

Foto: Rolls-Royce/dpa-tmn
4 / 8

Die Studie Mercedes-Maybach Ultimate Luxury hat Mercedes erstmals auf der Auto China im Frühjahr 2018 gezeigt.

Foto: Daimler AG/dpa-tmn
5 / 8

Es gibt noch kein offizielles grünes Licht für eine Serienversion der Stufenheck-Studie Mercedes-Maybach Ultimate Luxury.

Foto: Daimler AG/dpa-tmn
6 / 8

Noch im Tarnkleid: Der mehr als fünf Meter lange X7 soll ab dem Frühjahr 2019 das SUV-Programm von BMW nach oben abrunden.

Foto: Tom Kirkpatrick/BMW/dpa-tmn
7 / 8

Fast schon ein alter Bekannter: Mit dem Bentayga ist Bentley bereits vor zwei Jahren in das Segment der Luxus-SUV gestartet.

Foto: Bentley/dpa-tmn
8 / 8

Wie ein wilder Stier: Seit diesem Frühjahr ist Lamborghini mit dem Urus, dem selbsternannten «schnellstem SUV der Welt» am Start - er soll bis zu 305 km/h schnell werden können.

Foto: Lamborghini/dpa-tmn