Riesen der Meere Die größten Containerschiffe der Welt

In den vergangenen Jahren haben die Reedereien immer neue Rekordfrachter gebaut. manager magazin zeigt die Entwicklung.
1 / 18

Weltrekord: Die MV "OOCL Hong Kong" ist 400 Meter lang, 59 Meter breit und kann laut Reederei 21.413 Standardcontainer (TEU) transportieren. Damit ist das im Frühjahr 2017 in Südkorea fertiggestellte Schiff das größte Containerschiff der Welt.

Foto: DPA
2 / 18

Zuvor trug diesen Titel die "MOL Triumph", die zwar etwa die gleichen Ausmaße hat wie die "OOCL Hong Kong", mit 20.170 TEU aber eine etwas geringere Tragfähigkeit. Die Kapazitätsangaben der Riesenschiffen sind allerdings ohnehin mit Vorsicht zu genießen, Branchenbeobachtern zufolge neigen die Reederei gerne mal zu Übertreibungen.

Foto: Axel Heimken/ dpa
3 / 18

Die "CSCL Globe" war ebenfalls einmal das größte Containerschiff der Welt: 400 Meter lang ist der Frachter der chinesischen Linienreederei China Shipping Container Lines (CSCL), 19.100 Standarcontainer finden auf ihm laut offiziellen Angaben Platz.

Foto: Jeon Ho-sung/Hyundai Heavy Industries Co.
4 / 18

Die "Maersk Mc-Kinney Moeller" kommt auf eine Länge von 399 Metern und eine offizielle Tragfähigkeit von 18.270 Standradcontainern (TEU). Einem Bericht des Fachdienstes "Alphaliner" zufolge sind allerdings Zweifel angebracht, ob das Schiff tatsächlich so viele Boxen befördern kann.

Foto: MICHAEL KOOREN/ REUTERS
5 / 18

Mit 395 Metern nicht das längste Schiff der Welt, mit 19.224 Stellplätzen für Standard-Container aber offiziellen Angaben zufolge das mit der größten Tragfähigkeit: Die "MSC Oscar" in Diensten der Großreederei MSC mit Sitz in der Schweiz. Im Bild fährt der Riese gerade in den Hafen von Bremerhaven ein.

Foto: DPA
6 / 18

Die Marco Polo der französischen Reederei CMA CGM mit einer Länge von 396 Metern und einer Breite von 54 Metern kann maximal 16.020 Standardcontainer befördern.

Foto: AFP
7 / 18

Colombo Express
Das Containerschiff war beim Stapellauf 2005 das größte seiner Zeit.

Länge: 335,07 Meter
Container-Stellplatzkapazität: 8749
Reederei: Hapag-Lloyd

In der Folgezeit wurden immer mehr Megacarrier ausgeliefert, die neue Rekorde aufstellten.

Foto: A3576 Maurizio Gambarini/ dpa/dpaweb
8 / 18

MSC Pamela

Länge: 336,70 Meter
Container-Stellplatzkapazität: 9178
Reederei: MSC

Foto: epa efe Kai Foersterling/ picture-alliance/ dpa/dpaweb
9 / 18

Cosco Guangzhou

Länge: 350,56 Meter
Container-Stellplatzkapazität: 9469
Reederei: Cosco

Foto: Maurizio Gambarini/ picture-alliance/ dpa
10 / 18

Gudrun Mærsk

Länge: 367,28 Meter
Container-Stellplatzkapazität: etwa 9500
Reederei: Maersk Line

Foto: Ingo Wagner/ picture-alliance/ dpa
11 / 18

Xin Los Angeles

Länge: 336,70 Meter
Container-Stellplatzkapazität: 9580
Reederei: CSCL

Foto: DPA
12 / 18

Cosco Asia

Länge: 349 Meter
Container-Stellplatzkapazität: 10.062
Reederei: Cosco

Foto: DIRK WAEM/ AFP
13 / 18

CMA CGM Christophe Colomb

Länge: 365,50 Meter
Container-Stellplatzkapazität: 13.880
Reederei: CMA CGM

Foto: Axel Heimken/ APN
14 / 18

MSC Irene

Länge: 365 Meter
Container-Stellplatzkapazität: 13798
Reederei: MSC

Foto: DDP
15 / 18

Emma Mærsk

Länge: 397,70 Meter
Container-Stellplatzkapazität: 14.770
Reederei: Maersk Line
Die "dicke Emma" ...

Foto: A2942 Ingo Wagner/ dpa
16 / 18

... ist knapp 400 Meter lang und 56 Meter breit. Sie kann ...

Foto: A2942 Ingo Wagner/ dpa
17 / 18

... etwa 15.000 Container aufnehmen. Hier legt der im dänischen Odense gebaute Schiffsriese vor dem Containerterminal in Bremerhaven. Die Crew des Riesen ...

Foto: A9999 DB/ dpa
18 / 18

... ist mit 13 Seeleuten an Bord recht übersichtlich.

Foto: Jamie McDonald/Getty Images
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.