Rayneer TV Fernsehprogramm, maßgeschneidert

Zappen war gestern: Der personalisierte Fernsehsender soll nur das zeigen, was den Nutzer tatsächlich interessiert. Oliver Flückiger gehört mit seiner Idee zu den zehn Finalisten des Gründerwettbewerbs Startup-Pioniere.
1 / 3

Ich weiß, was du sehen willst: Ein Algorithmus analysiert das Nutzungsverhalten der User in den Social Networks, zum Beispiel bei Facebook. Daraus leitet er die Vorlieben des Nutzers ab und stellt ein persönliches TV-Programm zusammen.

Foto: Rayneer
2 / 3

Der Nutzer braucht nur ein Facebook-Konto, auf dessen Basis der TV-Sender "Rayneer" ein personalisiertes TV-Programm entwickeln kann - inklusive maßgeschneiderter und streuverlustfreier Werbung, selbstverständlich.

Foto: Rayneer
3 / 3

Die Gründer Ronny Nenniger, Oliver Flückiger, Markus Presta und Yannick Köchlin (von links nach rechts) aus Zürich richten sich an "Digital Natives" und Multimedia-Konsumenten. Derzeit ist Rayneer TV aus rechtlichen Gründen noch auf die Schweiz beschränkt.
Alle Finalisten im Überblick

Foto: Rayneer
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.