Zwei deutsche Händler in Top Ten Das sind die größten Einzelhändler der Welt

1 / 13

Wer sind die größten Einzelhändler weltweit? Die Unternehmensberatung Deloitte hat anhand des Umsatzes ein Ranking der Top-250-Händler aufgestellt. Zwar wird die Spitzengruppe weitgehend von US-Unternehmen dominiert, doch können sich immerhin zwei deutsche Unternehmen unter den Top 10 behaupten. Die Top-10-Einzelhändler der Welt trugen mit einem Gesamtergebnis von 1,52 Billionen US-Dollar insgesamt 32,2 Prozent zum gesamten Einzelhandelsumsatz der Top 250 bei, berichtet Deloitte. Insgesamt erzielten die Verkäufer einen Umsatz von 4,74 Billionen Dollar im Jahr 2018. Hier die Übersicht.

Foto: DPA
2 / 13

Top 10 Tesco

Der britische Einzelhändler setzte laut dem Ranking 82,799 Milliarden Dollar um. Das Umsatzwachstum betrug dabei 11,3 Prozent. Tesco ist das einzige britische Unternehmen in den Top 10.

Foto: DPA
3 / 13

Top 9 CVS Health Corporation

Das börsennotierte US-Unternehmen ist auf Pharma- und Dogerieprodukte spezialisiert und nur in zwei Ländern aktiv. Dennoch kommt es mit einem Plus von 5,8 Prozent auf 83,989 Milliarden Dollar Umsatz. Neben Gesundheitsprodukten gibt es auch Lebensmittel für den täglichen Bedarf in den Geschäften.

Foto: AFP
4 / 13

Top 8 Aldi

Der deutsche Discounter hat seinen achten Platz im weltweiten Ranking behaupten können. Der Umsatz lag zusammen bei 106,175 Milliarden Dollar, das Plus betrug laut Ranking 3,2 Prozent - der zweitschwächste Wert unter den Top 10.

Foto: Maurizio Gambarini/DPA
5 / 13

Top 7Home Depot

Die US-amerikanische Baumarktkette betreibt über 2000 Baumärkte in den USA, Kanada, Mexiko und Puerto Rico, der Hauptsitz liegt in Atlanta. The Home Depot setzte 2018 108,203 Milliarden Dollar um - 7,2 Prozent mehr als noch ein Jahr zuvor.

Foto: JOE RAEDLE/ AFP
6 / 13

Top 6 Walgreens Boots Alliance

Was hierzulande verboten ist, ist an anderen Orten erlaubt. Hinter Walgreens Boots Alliance steckt die größte US-amerikanische Apothekenkette. Das börsennotierte Unternehmen setzte mit einem Plus von 11,7 Prozent im Jahr 2018 110,673 Milliarden Dollar um.

Foto: Rick Wilking/ REUTERS
7 / 13

Top 5 Kroger

Der größte Lebensmitteleinzelhändler in den USA ist der einzige Händler unter den Top 10, der unter einem schrumpfenden Umsatz leidet. Minus 1,2 Prozent errechnete Deloitte. Den Umsatz schätzt die Unternehmensberatung auf 117,527 Milliarden Dollar. Kroger betreibt über 2000 Märkte, nicht nur Lebensmittel, sondern auch Juweliergeschäfte und Apotheken gehören zu den Geschäftsfeldern.

Foto: AP
8 / 13

Top 4 Schwarz Gruppe

Um einen Platz nach oben konnte sich die deutsche Schwarz Gruppe auf den vierten Platz schieben. Mit Lidl und Kaufland expandiert die Gruppe mehr oder weniger erfolgreich in den USA, aber auch in Europa. 2018 machte die Schwarz Gruppe laut dem Ranking einen Umsatz von 121,581 Milliarden Dollar - mit einem Plus von 7,6 Prozent.

Foto: DPA
9 / 13

Top 3 Amazon

Mit einem Umsatz von 140,211 Milliarden Dollar wird der einzige Onlinehändler in der Spitzengruppe zum drittgrößten Einzelhändler weltweit. Die Steigerungsrate ist mit 18,2 Prozent die höchste unter den Top-10-Händlern.

Foto: DENIS CHARLET / AFP
10 / 13

Top 2 Costco

Der börsennotierte US-amerikanische Großhändler ist nin den USA, Australien, Kandada, Mexiko, Großbritannien, Japan, Island, Spanien, Frankreich und Taiwan aktiv. Rund 26 Prozent des Umsatzes wird in den USA generiert. 2018 setzte das Unternehmen mit Hauptsitz in Issaquah nahe Seattle 141,576 Milliarden Dollar um mit einem Plus von 9,7 Prozent.

Foto: REUTERS
11 / 13

Top 1 Walmart

Der weltgrößte Einzelhändler behauptet erneut seine Spitzenposition. Wie im Jahr zuvor rangiert der US-Händler auf Platz 1. Auch wenn das Unternehmen mit der Vorlage der Zahlen für das vierte Quartal (Ende Januar) an diesem Dienstag nicht die Erwartungen der Analysten erfüllen konnte. Im Ranking macht dem Konzern keiner seinen Platz streitig. Mit einer Steigerung um 2,8 Prozent setzte der Konzern im Einzelhandel 514,4 Milliarden Dollar um - ein Vielfaches zum Zweitplatzierten mit 141,576 Milliarden Dollar (Costco).

Foto: DPA
12 / 13

Top 16 Edeka

Mit deutlichem Abstand zu den Top 10, aber dennoch unter den Top 20 liegt die deutsche Einkaufsgenossenschaft mit einen Umsatz von 62,1 Milliarden Dollar auf Platz 16 vor dem US-Unternehmen Albertsons (Platz 17, 60,5 Milliarden Dollar Umsatz) und hinter dem chinesischen JD.com (Platz 15, 62,9 Milliarden Umsatz).

Foto: Jörg Carstensen/DPA
13 / 13

Top 20 Rewe

Das vierte deutsche Unternehmen, dass sich in dem Ranking unter die Top 20 platziert hat, setzte 2018 rund 56,4 Milliarden Dollar um. Damit liegt es noch hinter dem französischen Unternehmen Auchan (Platz 18, 59,3 Milliarden Dollar Umsatz) und dem japanischen Seven and i (Platz 19, 59,1 Milliarden Dollar Umsatz).

Foto: picture alliance/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.