Ingenieur hilft 8jährigem Mädchen Hand-Prothese aus dem 3D-Drucker

Weil er seine Hand bei einem Unfall verloren hat, bastelte ein Ingenieur sich eine eigene Prothese aus dem 3D-Drucker. Auch einem achtjährigen Mädchen konnte er helfen.
1 / 12

Bei einem Arbeitsunfall im September 2014 verlor der Ingenieur Chang Hsien-Liang aus Taiwan seinen rechten Unterarm. Daraufhin probierte er zwei herkömmliche Prothesen aus. Doch die rudimentären Hilfsmittel enttäuschten den heute 46-Jährigen.

Foto: TYRONE SIU/ REUTERS
2 / 12

Er wollte eine Prothese, bei der sich die Finger bewegen lassen. Allerdings konnte er sich keine Zehntausende Dollar teure Maßanfertigung leisten. Also informierte er sich über die Möglichkeiten des 3D-Drucks und entwarf einen eigenen Prototypen.

Foto: TYRONE SIU/ REUTERS
3 / 12

Über die genaue Funktionsweise von Hand und Fingern informierte er sich in Onlinevideos. Dann besorgte er sich einen Scanner und einen 3D-Drucker. Nach vielen Versuchen hatte Chang seine eigene Prothese für rund 4000 Dollar. "Ich war sehr glücklich und aufgeregt", sagt er. Sein Alltagsleben habe sich erheblich verbessert. "Dinge wie Radfahren und essen wurden für mich einfacher."

Foto: TYRONE SIU/ REUTERS
4 / 12

Mit seinem Wissen konnte Chang nun auch anderen helfen. Die achtjährige Angel Peng hatte sich mit neun Monaten die rechte Hand schwer verbrüht. In der Klinik, in der die Folgen des Unfalls behandelt werden, hörte ihre Mutter Peng Ji-han von Chang und seiner Prothese.

Foto: TYRONE SIU/ REUTERS
5 / 12

Auch Peng konnte sich keine teure Prothese für ihre Tochter leisten. Also nahm sie Kontakt zu dem Ingenieur auf. Mit einem Scanner vermaß Chang zunächst Angels Hand.

Foto: TYRONE SIU/ REUTERS
6 / 12

Dann fertigte er Skizzen an, um den Zustand zu dokumentieren und eine Druckanleitung für eine Prothese zu entwerfen.

Foto: TYRONE SIU/ REUTERS
7 / 12

Die Handprothese aus dem 3D-Drucker wird durch Fäden beweglich. Hier passt Chang die Länge an.

Foto: TYRONE SIU/ REUTERS
8 / 12

Angel freute sich über ihre neue Hand: Bei der Anprobe dieser Prothese mussten alle lachen. Trotz seiner Erfahrung brauchte Chang mehrere Anläufe, bis alles funktionierte.

Foto: TYRONE SIU/ REUTERS
9 / 12

Angel konnte es kaum erwarten, ihre neue Prothese auszuprobieren. "Wenn meine Hand fertig ist, werde ich sofort aufs Rad springen", sagte sie.

Foto: TYRONE SIU/ REUTERS
10 / 12

Schließlich konnte sie mit den fünf Fingern der Prothese wieder greifen. "Für Angel war es normal, nur eine Hand zu haben", sagte die Mutter.

Foto: TYRONE SIU/ REUTERS
11 / 12

Die Eigenschaften der Handprothese aus dem 3D-Drucker beeindruckten die Kleine sehr. Ihre Augen weiteten sich ungläubig, als sie mit einer frühen Version der Prothese erstmals eine Flasche anhob.

Foto: TYRONE SIU/ REUTERS
12 / 12

Auch als der Prototyp der künstlichen Hand noch nicht ganz fertig war, konnte Angel damit schon die Hand ihrer Mutter schütteln.

Foto: TYRONE SIU/ REUTERS
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.