Wüstenoase In Palm Springs fühlten sich die Hollywoodstars wohl

Eine Wüstenstadt, eingerahmt von Gebirgsketten: Nach Palm Springs zogen sich früher die Hollywoodstars zurück. Heute ist der Ort bekannt für seine filigrane Architektur in der rauen Landschaft.
1 / 7

Willkommen in Palm Springs: Die Stadt in der kalifornischen Wüste versprüht Mid-Century-Charme.

Foto: TMN/ Visit Palm Springs
2 / 7

Klare Linien, geometrische Formen: Viele Häuser in Palm Springs sind im Stil des Mid-century modern erbaut worden.

Foto: TMN/ Visit Palm Springs
3 / 7

Der Eingang zum alten Haus von Frank Sinatra in Palm Springs. Hier feierte der Star rauschende Partys.

Foto: TMN/ Visit Palm Springs
4 / 7

"Honeymoon House": Hier verbrachten Elvis und Priscilla Presley nach der Hochzeit 1967 ihre Flitterwochen.

Foto: TMN/ Visit Palm Springs
5 / 7

Das Wexler-Steel-Haus in Palm Springs: ein Gebäude von Architekt Donald Wexler, das zur Landschaft und zum Klima passt.

Foto: TMN/ Visit Palm Springs
6 / 7

Uptown Design District in Palm Springs: Wer Sinn für Ästhetik hat und Architektur mag, ist in der Stadt richtig.

Foto: TMN/ Visit Palm Springs
7 / 7

Palm Springs ist von kargen Bergen umgeben. Angenehm ist es in der Stadt von Herbst bis Frühling.

Foto: TMN/ Arthur Coleman/ Visit Palm Springs
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.