Mode-Ikone Natalie Massenet Dompteurin im Fashion-Zirkus

1 / 5

Queen of more
Natalie Massenet ist mit Net-A-Porter zur Ikone der Modeszene aufgestiegen

Foto: DPA
2 / 5

Zwei Investoren, ein Rivale
Johann RupertMehrheitsaktionär und Verwaltungsratspräsident von Richemont. Sein Konzern kaufte sich 2002 bei Net-A-Porter ein, übernahm 2010 fast alle Anteile.

Foto: Getty Images
3 / 5

Carmen Busquets
Die Gründungsinvestorin von Net-A-Porter erkannte schon 2000 das Onlinepotenzial für die Luxuswelt; sie fühlt sich von Richemont übergangen.

Foto: Getty Images
4 / 5

Federico Marchetti
Gründer von Yoox, zunächst die arme kleine Schwester von Net-A-Porter. Mit der Fusion der beiden Portale katapultierte der Italiener sich ganz nach oben.

Foto: Getty Images
5 / 5

Dompteurinnen im Fashionzirkus
Gründerin Natalie Massenet (rechts) und "Vogue"-Chefredakteurin Anna Wintour

Foto: Duffy-Marie Arnoult/ Getty Images for NET-A-PORTER
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.