Chinas Autoriesen orientieren sich an Lexus-Strategie Nobel statt billig - mit diesen Automarken drängt China in die EU

Wey, Lynk & Co, oder gar Lucid Motors: Schon mal gehört? Das könnte sich bald ändern. Denn hinter diesen Markennamen verbergen sich chinesische Autohersteller, die bald nach Europa und in die USA expandieren wollen. Sie haben viel aus den Fehlern ihrer Vorgänger gelernt, wie unser Überblick zeigt.
1 / 12
Foto: Great Wall
2 / 12
Foto: WEY
3 / 12
Foto: Lexus
4 / 12
Foto: REUTERS
5 / 12
Foto: manager magazin online
6 / 12
Foto: Qoros
7 / 12
Foto: Qoros
8 / 12
Foto: DPA
9 / 12
Foto: Borgward
10 / 12
Foto: REUTERS
11 / 12
Foto: NextEV
12 / 12
Foto: Lucid Motors