Milliardäre unter sich Das sind die größten Spender bei den Midterms

Die Midterms in den USA gelten als Zwischenwahl, weil nicht über das Präsidentenamt abgestimmt wird - indirekt aber schon. Deshalb steigen die Einsätze in dem milliardenteuren Wahlkampf ums Parlament. Mehrere Milliardäre treiben den Preis mit ihrem privaten Vermögen hoch.
1 / 14
Foto: Lindsey Wasson/ REUTERS
2 / 14
Foto: MilkenInstitute ; Youtube
3 / 14
Foto: John Moore/ Getty Images
4 / 14
Foto: Francois Mori/ AP
5 / 14
Foto: Getty Images
6 / 14
Foto: Stevens Clarke/wikipedia
7 / 14
Foto: ROSLAN RAHMAN/ AFP
8 / 14
Foto: MIKE SEGAR/ REUTERS
9 / 14
Foto: AFP
10 / 14
Foto: AP
11 / 14
Foto: AP/ The Wichita Eagle
12 / 14
Foto: Ashlee Rezin/Chicago Sun-Times via AP
13 / 14
Foto: COLIN HACKLEY/ REUTERS
14 / 14
Foto: CARLOS BARRIA/ REUTERS