Bier-Export Die mexikanische Antwort

Mexiko ist der größte Bierexporteur der Welt. Freihandelsverträge, massives Marketing und treue Anhänger in den USA sorgen für kräftige Ausfuhrraten. Deutsches Bier kommt in Mexiko auch gut an - vor allem Sorten aus Süddeutschland.
1 / 3

Wer ist der Größte weltweit? Ganz klar, in Deutschland wird mit am meisten Bier weltweit gebraut. Laut Statistischem Bundesamt waren es 2014 insgesamt 96,6 Hektoliter. Jedoch ist nur ein kleiner Teil für den Export bestimmt. Also: Der größte Bier-Exporteur ist Mexiko.

Foto: Jens Kalaene/ dpa
2 / 3

Mexikanische Biermarkt: Zwei Brauereien haben den mexikanischen Biermarkt fest in ihrer Hand: Anheuser-Busch InBev und Heineken. ...

Foto: DPA
3 / 3

... In Deutschland ist vor allem die Marke "Corona" bekannt - wohl nicht zuletzt wegen ihrer schicken Flaschen im Retro-Look. Insgesamt werden in Mexiko jährlich knapp 90 Millionen Hektoliter Bier gebraut. Damit ist das Land der sechstgrößte Bierproduzent der Welt.

Foto: DPA
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.