Die Beteiligungen des Metro-Investors Daniel Kretinsky und seine Investments

Der tschechische Metro-Investor Daniel Kretinsky, der mittlerweile knapp 30 Prozent an der Metro hält, hat es mit Kohle-Investments zu beträchtlichem Vermögen gebracht. Mittlerweile hat er seine Aktivitäten aber auch auf Branchen wie Medien, Onlinehandel und Sport ausgeweitet. Ein Überblick.
1 / 15
Foto: DPA
2 / 15
Foto: Rolf Vennenbernd/ dpa
3 / 15
Foto: DPA
4 / 15
Foto: AL BELLO/ AFP
5 / 15
Foto: ANDREW COULDRIDGE/ REUTERS
6 / 15
Foto: DPA
7 / 15
Foto: DPA
8 / 15
Foto: Patrick Pleul / DPA
9 / 15
Foto: imago/Photoshot/Construction Photography
10 / 15
Foto: AP
11 / 15
Foto: DPA
12 / 15
Foto: AP
13 / 15
Foto: FRED DUFOUR/ AFP
14 / 15
15 / 15
Foto: DPA