Markus Söder Der Seehofer-Shrek

Markus Söder scheint am Ziel. Bald wird er Host Seehofer als Ministerpräsident beerben. Bekannt ist Söder für seinen Ehrgeiz - und seine Faschingskostüme.
1 / 10

Fast am Ziel: Markus Söder kommt am 4. Dezember zur Sitzung der Landtagsfraktion - die Abgeordneten werden ihn kurz darauf zu ihrem Wunschkandidaten für die Seehofer-Nachfolge als Ministerpräsident küren.

Foto: LUKAS BARTH/ REUTERS
2 / 10

Erzrivalen als Doppelspitze: Söder und Seehofer verbindet eine innige Feindschaft. Lange hat der CSU-Chef versucht, Söder als Nachfolger zu verhindern. Doch nun überträgt er ihm einen Teil der Macht. Parteivorsitzender will Seehofer bleiben. Vorerst.

Foto: DPA
3 / 10

Söder ist nicht nur für seinen Ehrgeiz bekannt, sondern auch für seine aufwendigen Fastnachtskostüme: Bei der "Fastnacht in Franken" in Veitshöchheim geht er als "Herr der Ringe"-Zauberer Gandalf, der ehemalige Ministerpräsident Günther Beckstein als Luther, Seehofer als Seehofer.

Foto: David Ebener/ picture alliance / dpa
4 / 10

Gleicher Ort, zwei Jahre später, diesmal kommt Söder als Punk mit Irokesenfrisur.

Foto: DPA
5 / 10

2013 taucht er als Marilyn Monroe bei der "Fastnacht in Franken" auf.

Foto: David-Wolfgang Ebener / picture alliance / David Ebener/dpa
6 / 10

Im vergangenen Jahr verkleidet sich das Ehepaar Söder als Ehepaar Stoiber.

Foto: Nicolas Armer/ picture alliance / dpa
7 / 10

Söder, der ewige Seehofer-Shrek: Jedes Jahr wieder muss der Nochministerpräsident neben seinem ehrgeizigen Kronprinzen bei der Prunksitzung in Veitshöchheim posieren.

Foto: DPA
8 / 10

2017 feiern die Söders Fasching in Gestalt von Marge und Homer Simpson.

Foto: Daniel Karman / picture alliance
9 / 10

Original und Fälschung: Beim traditionellen "Politiker-Derblecken" am Münchner Nockherberg wird Söder vom Schauspieler Stephan Zinner gedoubelt.

Foto: Tobias Hase/ picture alliance / Tobias Hase/dpa
10 / 10

Und jetzt die Krönung: Anfang 2018 soll Söder von Seehofer die Regierungsgeschäfte im Freistaat übernehmen.

Foto: DPA
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.