Luxusuhren Diese Uhren tragen ganz harte Jungs

Der Wettbewerb im Job ist gnadenlos, da kann ein wenig Testosteron am Handgelenk nicht schaden. Mechanischer Räderantrieb, große, robuste Gehäuse aus Stahl, Keramik oder Zirkonium, wuchtig und kantig, meist in Schwarz, gern auch als Chronografen, in Flieger- oder Tauchermontur - selbst wenn man nur am Schreibtisch sitzt.
1 / 14
Foto: DPA
2 / 14
3 / 14
Foto: REUTERS
4 / 14
5 / 14
Foto: REUTERS
6 / 14
7 / 14
8 / 14
Foto: Youenn Boscher
9 / 14
Foto: imago/PanoramiC
10 / 14
11 / 14
Foto: AFP
12 / 14
Foto: Audemars Piguet
13 / 14
Foto: REUTERS
14 / 14