VWs knallharte Einkaufschefs Lopez und Sanz "Würger" und "Krieger" - die rauen Sitten der VW-Kostensenker

Der Volkswagen-Konzern zoffte sich so heftig mit zwei kleinen Zulieferern, dass tagelang die Golf-Fertigung stillstand. Nun ist der Streit beigelegt. Doch der Konflikt zeigt, mit welch harten Bandagen Zulieferer und Autohersteller um Verträge kämpfen. Bei Volkswagen hat das seit mehr als zwei Jahrzehnten System.
1 / 14
Foto: Hendrik Schmidt/ dpa
2 / 14
Foto: FABIAN BIMMER/ REUTERS
3 / 14
Foto: DPA
4 / 14
Foto: Julian Stratenschulte/ dpa
5 / 14
Foto: Ingo Wagner/ picture alliance / dpa
6 / 14
Foto: Holger Hollemann/ picture alliance / dpa
7 / 14
Foto: Julian Stratenschulte/ picture alliance / dpa
8 / 14
Foto: Jose R. Platon/ Cover/Getty Images
9 / 14
Foto: Sean Gallup/ Getty Images
10 / 14
Foto: Jochen Lübke/ picture alliance / dpa
11 / 14
Foto: © Fabian Bimmer / Reuters/ REUTERS
12 / 14
Foto: © Javier Garcia / Reuters/ REUTERS
13 / 14
Foto: Martin Rose/ Bongarts/Getty Images
14 / 14
Foto: Martin Rose/ Bongarts/Getty Images