Kolumbiens Kaffee-Plantagen Zwischen roten Beeren und edlen Bohnen

Die Kolumbianer sind sich sicher, in ihrem Heimatland wird der beste Kaffee der Welt produziert. Tatsächlich gilt das südamerikanische Land als der größte Exporteur von hochwertigem Arabica nach Brasilien. Kein Wunder also, dass sich immer mehr Touristen für die Plantagen interessieren. Und die Farmer freuen sich über einen lukrativen Nebenverdienst.
1 / 13
Foto: TMN / Procolombia
2 / 13
Foto: TMN / Procolombia
3 / 13
Foto: TMN
4 / 13
Foto: TMN
5 / 13
Foto: TMN
6 / 13
Foto: TMN
7 / 13
Foto: TMN
8 / 13
Foto: TMN
9 / 13
Foto: TMN
10 / 13
Foto: TMN / Procolombia
11 / 13
Foto: TMN
12 / 13
Foto: TMN
13 / 13
Foto: TMN