Koalitionsvertrag Die wichtigsten Änderungen in der Verkehrspolitik

Erdgas bleibt auch nach 2018 günstig, für Elektroautos soll es einen staatlichen Kredit geben: manager magazin online zeigt anhand des Koalitionsvertrags, was sich in der Verkehrspolitik ändert - und wie Union und SPD künftig alternative Antriebe und Mobilitätskonzepte unterstützen.
1 / 9
Foto: Bernd Wüstneck/ dpa
2 / 9
Foto: Andreas Gebert/ picture alliance / dpa
3 / 9
Foto: Michael Reichel/ picture alliance / dpa
4 / 9
Foto: Volkswagen
5 / 9
Foto: ? Kai Pfaffenbach / Reuters/ REUTERS
6 / 9
Foto: Rolf Vennenbernd/ picture alliance / dpa
7 / 9
Foto: Daniel Karmann/ picture alliance / dpa
8 / 9
Foto: Frank Rumpenhorst/ picture alliance / dpa
9 / 9
Foto: Jan Woitas/ dpa