Heimliche Wirtschaftshauptstadt Kitzbühel Wer hier so alles wohnt

Wie das Tiroler Bergbauerndorf zur Winterhauptstadt der deutschen Wirtschaft wurde.
1 / 12

Und es ward Licht: Der Blick auf die Teilzeithauptstadt der deutschen Wirtschaft

Foto: Kitzbühel Tourismus / Andreas Tischler
2 / 12

Klaus Winkler, Bürgermeister, mit Schlagerstar Andreas Gabalier (links), der im Sommer das Tennisstadion rockt

Foto: imago
3 / 12

Die wohl berüchtigtste Skipiste der Welt: Das Hahnenkamm-Rennen auf der legendären "Streif" zieht die Prominenz an

Foto: Kitzbühel Tourismus / Medialounge
4 / 12

Amüsement und Business unterm Pelz: Maria-Elisabeth Schaeffler mit Ehemann Jürgen Thumann

Foto: Getty Images
5 / 12

Andreas Gabalier mit Richard Hauser, Gründer des "Kitzbühel Country Club", wo man investieren und dinieren kann

Foto: Getty Images
6 / 12

Weißwurstparty beim "Stanglwirt" nach dem Hahnenkammrennen

Foto: imago
7 / 12

Spaß beim Hahnenkamm-Rennen: Veronica Ferres und Gatte Carsten Maschmeyer

Foto: Getty Images
8 / 12

Sportprominenz: Marcel Reif und Marion Kiechle

Foto: Getty Images
9 / 12

Teurer Sport: Das Snow-Polo-Turnier findet alljährlich im Januar statt

Foto: Kitzbühel Tourismus / Reinhardt & Sommer
10 / 12

Gregor Gebhardt, Friendsfactory-Gründer, mag den "Country Club"

11 / 12

Gut gelaunte junge Menschen: Alexandra, Nicholas Pacifico Griffini, Fiona Swarovski und Arturo Pacifico Griffini (von links) beim Kitzbüheler Filmfestival

Foto: Getty Images
12 / 12

Abgehoben: Preise einer Luxusvilla in Tausend Euro

Foto: manager magazin