Zeitz Museum in Kapstadt Ein Hort für moderne afrikanische Kunst

1 / 11

Jochen Zeitz: Der Ex-Puma-Chef hat für das erste Museum für moderne afrikanische Kunst in Afrika seine private Sammlung gestiftet. Der spektakuläre Bau des Zeitz Museum of Contemporary Art Africa, kurz Zeitz MOCAA,...

Foto: AFP
2 / 11

... wird am 22. September eröffnet. Das Gebäude hat der britische Stararchitekt Thomas Heatherwick entworfen. Grundlage ist ein historisches Getreidesilo mit 42 riesigen Betonröhren...

Foto: AFP
3 / 11

... aus denen Heatherwick ein 27 Meter hohes, kathedralenartiges Atrium schuf. Die gläserne Decke...

Foto: DPA
4 / 11

... dient dabei zugleich als Dachterrasse. Das für umgerechnet rund 32 Millionen Euro sanierte Zeitz MOCAA zieht sich über neun Stockwerke, von denen...

Foto: AFP
5 / 11

... sieben Etagen der Öffentlichkeit zugänglich sind. Hier ein großformatiges Werk des südafrikanischen Künstlers Athi-Patra Ruga.

Foto: Kristin Palitza/ dpa
6 / 11

Geschickte Hängung: Eine Installation des südafrikanischen Künstlers Kendell Geers.

Foto: AFP
7 / 11

Portaits: Das Museum versammelt auch Werke der südafrikanischen Fotografin Zanele Muholi.

Foto: DPA
8 / 11

Ein Stück Original-Mauer des Zeitz Museum of Contemporary Art Africa. Architekt Thomas Heatherwick hat bei der Sanierung des Zeitz MOCAA absichtlich einige Stellen des historischen Getreidesilos erhalten...

Foto: DPA
9 / 11

... in dem Treppen kühne Aus- und Einblicke bieten.

Foto: AFP
10 / 11

Grundlage: Ararchitekt Thomas Heatherwick erläutert anlässlich der Eröffnung des Zeitz Museum of Contemporary Art Africa in Kapstadt, wie er ein getrocknetes Maiskorn gescannt und... als Schablone für den Bau des Atriums des Zeitz-MOCAA-Museums verwendet hat.

Foto: DPA
11 / 11

... als Schablone für den Bau des Atriums des Zeitz-MOCAA-Museums verwendet hat.

Foto: AFP
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.