Brisante Anhörung J.P.Morgan-Chef gesteht US-Senatoren Schlamperei

Das Geständnis schockte die Finanzwelt: J.P.Morgan machte im Mai zwei Milliarden Verlust mit einer Derivatewette. Jetzt hat sich J.P.Morgan-Chef Jamie Dimon dafür vor dem US-Senats rechtfertigen müssen - ein Überblick über die Ergebnisse der brisanten Anhörung.
1 / 9
Foto: Michael Reynolds/ dpa
2 / 9
Foto: AP
3 / 9
Foto: KEITH BEDFORD/ REUTERS
4 / 9
Foto: dapd
5 / 9
Foto: KAREN BLEIER/ AFP
6 / 9
Foto: AP
7 / 9
Foto: MARIO TAMA/ AFP
8 / 9
Foto: Mark Lennihan/ AP
9 / 9
Foto: STAN HONDA/ AFP