Industrie Ausgewählte Finalisten

1 / 4

Kämpferin:
Natalie Mekelburger, Vorsitzende der Geschäftsführung des Autozulieferers Coroplast, wurde von der Beratungsgesellschaft EY zum Entrepreneur des Jahres 2017 in der Kategorie Industrie gekürt. Weitere Finalisten in dieser Kategorie waren ...

Foto: Felix Gemein für manager magazin
2 / 4

Claus Sauter
Dem Biokraftstoffquotengesetz hat Claus Sauter viel zu verdanken. 2007 trat das Gesetz in Kraft, das die Beimischung von Biokraftstoffen für Benzin fordert. 2006 gründete Sauter, Bauernsohn aus Bayern, die Vereinigte Bio Energie AG, die Biodiesel, Bioethanol und Biomethan herstellt. Mit einem Umsatz von 726 Millionen Euro ist Verbio mit Sitz in Zörbig in Sachsen-Anhalt einer der führenden Produzenten von Biokraftstoffen in Europa.

Foto: Verbio
3 / 4

Peter Szabo
Lange bevor die Kanzlerin die Energiewende ausrief, setzte die Energiekontor AG in Bremen auf eine alternative Energie - Wind. Das 1990 gegründete Unternehmen aus Bremen plant, baut und betreibt Windparks, zunehmend auch im Ausland. Peter Szabo (52) führt das Unternehmen seit November 2011. Die beiden Gründer Bodo Wilkens und Günter Lammers leiten den Aufsichtsrat der AG (Umsatz 2016: 202 Millionen Euro).

Foto: Energiekontor
4 / 4

Axel Pieper, Regina Brückner
Ein Ehepaar - sie die Gründertochter (48), er der eingeheiratete (49) - leitet seit 1999 die Brückner Trockentechnik in Leonberg bei Stuttgart. Mit ihren ausschließlich in Süddeutschland hergestellten Maschinen werden Textilien gefärbt, bedruckt, veredelt, imprägniert und getrocknet. Das Unternehmen (Umsatz: rund 90 Millionen euro) hat eine vorbildliche und prämierte Work-Life-Balance-Strategie für seine rund 400 Mitarbeiter entwickelt.