Blick in neues Hamburger Hotel Im Glasbau der Elbphilharmonie

Die Arbeiten an der Elbphilharmonie in Hamburg nähern sich dem Ende. Im Frühjahr 2017 soll das Konzerthaus seine Eröffnung feiern, zuvor werden schon andere Bereiche des Baus ihre Tore öffnen. Nun hat das Hotel Westin erstmals einen Blick in die Hotelzimmer gewährt.
1 / 7

Die Elbphilharmonie: Seit 2007 wird in der Hamburger Hafencity an dem Prestigebau gearbeitet. Nach unzähligen zeitlichen Verzögerungen, Millionen schweren Mehrkosten naht die Eröffnung im Januar. ...

Foto: Bodo Marks/ dpa
2 / 7

... Der Entwurf für das Bauwerk stammt von den Architekten Herzog & de Meuron, die auf den bestehenden backsteinenen Kaispeicher einen gläsernen Aufbau setzten. besonderes Merkmal: die geschwungene Dachform, die allein wegen der Statik die ausführenden Unternehmen vor Herausforderungen stellte. ...

Foto: The Westin Hamburg / Michael Zapf
3 / 7

... Ursprünglich belief sich die Gesamtkostenschätzung auf 186 Millionen Euro. Die öffentlichen Hand sollte 77 Millionen Euro beisteuern. Dann kamen jede menge Verzögerungen und die Kosten explodierten. letztendlich wird der Steuerzahler wohl 789 Millionen Euro tragen müssen. ...

Foto: The Westin Hamburg / Michael Zapf
4 / 7

Der Ausblick über Hamburg: Neben den drei Konzertsälen, dem Hotel und der Plaza sollen in der Elbphilharmonie auch 45 Eigentumswohnungen und Gastronomiebetriebe Platz finden.

Foto: The Westin Hamburg / Michael Zapf
5 / 7

Nun hat der Betreiber des Hotels Westin, das ebenfalls in dem Neubau Platz findet, die Türen für erste Neugierige geöffnet und einen Blick in die Zimmer gewährt. ...

Foto: The Westin Hamburg / Michael Zapf
6 / 7

... Eröffnet wird das Westin am 4. November - zeitgleich mit der öffentlich zugänglichen Plaza, die sich zwischen Alt und Neubau befindet. ...

Foto: The Westin Hamburg / Michael Zapf
7 / 7

... Das Westin gehört zur Starwood-Gruppe. Es erstreckt sich auf 21 Etagen im Ostteil des Gebäudes. 205 Zimmer und 39 Suiten buhlen ab November um die Gunst der Reisenden.

Foto: The Westin Hamburg / Michael Zapf
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.