Haute Couture in Paris Glamouröse Welten

Karl Lagerfeld lässt Stars im Casino spielen, Giambattista Valli verschreibt sich der Stickkunst und Jean Paul Gaultier stellt alles auf den Kopf. Die Haute Couture-Schauen führten auch dieses Jahr in eine sagenhafte Welt der Träume.
1 / 51

Karl Lagerfeld liebt Kontraste. Seine Shows sind immer wieder für eine Überraschung gut, ...

Foto: DPA
2 / 51

... nicht nur allein seine Entwürfe, sondern ...

Foto: DPA
3 / 51

... vor allem auch für das Drumherum.

Foto: REUTERS
4 / 51

Dieses Mal sorgten nicht so sehr seine neuen Chanel-Entwürfe für Aufsehen, sondern ...

Foto: DPA
5 / 51

... wer da sonst noch an den Spieltischen saß, um die die Models schritten. Lagerfeld hatte den Grand Palais in ein Casino Royal verwandelt. An den exponierten Tischen saßen ...

Foto: AFP
6 / 51

... unter anderen die Sängerinnen Vanessa Paradis (dritte v. links) und Rita Ora (zweite v. rechts), sowie am zweiten Tisch ...

Foto: AFP
7 / 51

... die US-Schauspielerinnen Julianne Moore (l.) und Kristen Stewart (Vorne links), das dänische Model Lara Stone, das französische Model Baptiste Giabiconi (zweiter v. rechts) sowie die Tochter von US-Schauspieler Jonny Depp Lily-Rose Depp (r.). Die Kleidung der Stars hatte Lagerfeld höchst persönlich ausgesucht.

Foto: AFP
8 / 51

Zum Schluss ließ sich der Chanel-Designer wie gewohnt feiern.

Foto: Gareth Cattermole/ Getty Images
9 / 51

Märchenhaft kommen auch die Entwürfe des britischen Duos Ralph&Russo daher.

Foto: AFP
10 / 51

Schimmernde Stoffe und weitausladende Kleider ...

Foto: AFP
11 / 51

... stehen für pure Eleganz.

Foto: AFP
12 / 51

Anders bei Raf Simons, der für Dior die neue Kollektion ...

Foto: DPA
13 / 51

... im Musée Rodin präsentierte.

Foto: DPA
14 / 51

Unter den Augen des Dior-Chefs Sidney Toledano zeigte der Designer ....

Foto: REUTERS
15 / 51

... kontrastreiche und doch zugleich . ...

Foto: DPA
16 / 51

... zurückhaltend wirkende Einzelstücke. Auffällig waren die weit geschnitten Ärmel.

Foto: DPA
17 / 51

... Die Models mussten dabei übrigens auf dem Laufsteg liegende Bälle umschiffen.

Foto: DPA
18 / 51

Im Pariser Grand Palais päsentierte der in Italien geborene Designer Giambattista Valli ...

Foto: AP/dpa
19 / 51

...Meisterhaftes der Stickkunst, ....

Foto: Getty Images
20 / 51

...gepaart mit Tüll, ...

Foto: Getty Images
21 / 51

... zarten Stoffen ...

Foto: Getty Images
22 / 51

... oder als Netz gewunden.

Foto: Getty Images
23 / 51

Edelste Stoffe setzte auch Designer Bouchra Jarra ein, ...

Foto: AP/dpa
24 / 51

... Hosenanzüge in ausgefallenen Farben gab es hingegen bei dem französischen Designer Stephane Rolland zu sehen.

Foto: DPA
25 / 51

Designer Georges Chakra scheint sich indes von den ...

Foto: Getty Images
26 / 51

... 50iger Jahren inspirieren zu lassen, setzt aber auch ...

Foto: Getty Images
27 / 51

... durchaus Mal feurige Akzente.

Foto: Getty Images
28 / 51

Ganz und gar nicht angepasst, kommt mal wieder Jean-Paul Gaultier daher, der sich ganz und gar der Haute Couture verschrieben hat. Streifen, sind in diesem Jahr sein Motto, doch ....

Foto: AP
29 / 51

.... auf ganz ungewöhnliche Art und Weise. ...

Foto: DPA
30 / 51

... Gaultier spielt mit Formen und Kontrasten....

Foto: DPA
31 / 51

... Seine Kleider sind fast schon Kunstwerke,..

Foto: DPA
32 / 51

... vielleicht sogar eher Experimente zu nennen.

Foto: DPA
33 / 51

Ins Land der Märchen führt derweil Eli Saab zurück.

Foto: AP/dpa
34 / 51

Der libanesische Modedesigner versetzte die Besucher ins Land von "Tausend und einer Nacht".

Foto: AP
35 / 51

Ganz anders präsentierte der französische Designer Franck Sorbiers seine Entwürfe. Die Tänzerinnen schienen einer Aufführung ...

Foto: AP
36 / 51

.... des Balletts "Schwanensee" entsprungen zu sein.

Foto: Getty Images
37 / 51

Das Designer-Duo Viktor & Rolf mag Mussorgskis "Bilder einer Ausstellung" gehört haben, als sie ihre Kollektion entwarfen. Vermengt mit Salvador Dalis Surrealismus entspringen die ...

Foto: Getty Images
38 / 51

... Kleider geradezu einer Ausstellung - auch wenn die Rahmen dann durchaus gebrochen aussehen.

Foto: Getty Images
39 / 51

Dagegen erinnern die Entwürfe von Yiqing Yin an die 80er Jahre, ...

Foto: AP
40 / 51

.... während aus dem Hause Maison Margiela beeinduckende Aufbauten ...

Foto: Getty Images
41 / 51

... zu bestaunen waren.

Foto: Getty Images
42 / 51

Anders Giorgio Armani, der für seine Prive-Show ...

Foto: Getty Images
43 / 51

... schillerndste Farben in aller Weichheit kombinierte.

Foto: Getty Images
44 / 51

Alexandre Delima sucht dagegen farbliche Kontraste, zeigt aber auch ...

Foto: DPA
45 / 51

... seine schlichte Seite.

Foto: DPA
46 / 51

Der libanesische Designer Zuhair Murad steht hingegen für ...

Foto: DPA
47 / 51

... glamouröse Zeiten und lässt ...

Foto: REUTERS
48 / 51

... auch Träume in weiß wahr werden.

Foto: STEPHANE MAHE/ REUTERS
49 / 51

Der französische Designer Arnaud Maillard hat Ultramarinblau als seine Farbe ausgemacht. ...

Foto: DPA
50 / 51

... Gekonnt setzt er sie in Szene.

Foto: DPA
51 / 51

Einen Traum aus flauschigen Federn und Stoffen erfüllt hingegen Giambattista Valli.

Foto: AP/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.